Der Ökomode-Anbieter Hess Natur wird im kommenden Frühjahr einen neuen CEO bekommen. Das Unternehmen aus Butzbach erklärte, dass Vorstandschef Marc Sommer am 1. März 2016 „auf eigenen Wunsch wieder als Gesellschafter in den Beirat des Unternehmens zurückkehren“ werde. Ein Nachfolger ist bereits gefunden: Vivek Batra wird nach Sommers Rückzug den Chefsessel übernehmen. Der derzeitige Managing Director des Modelabels Dorothée Schumacher sitzt bereits seit 2012 im Beirat von Hess Natur.

Sommer war im Jahr 2012 an die Spitze der Geschäftsführung gerückt, nachdem das Unternehmen vom Finanzinvestor Capvis übernommen worden war. Er brachte den traditionsreichen Ökomode-Pionier wieder auf Wachstumskurs und leitete die Neupositionierung des Unternehmens ein. Die Marke soll künftig stärker modisch ausgerichtet werden, mit der Berufung von Kreativdirektorin Tanja Hellmuth im vergangenen Frühjahr stellte das Unternehmen auch personell die Weichen für den neuen Kurs.

Angesichts der vollzogenen Reformen entschied sich Marc Sommer, das operative Geschäft in neue Hände zu geben. „Damit ist auch für mich der Zeitpunkt gekommen, wieder meine ursprüngliche Rolle als Beirat und Gesellschafter einzunehmen. Auch in dieser Funktion werde ich die Geschicke von Hess Natur weiter aktiv begleiten“, erklärte er. Die Aufgabe seines designierten Nachfolgers sei nun, „die Expansion von Hess Natur in seiner neuen Positionierung als Modelabel konsequent voranzutreiben“.

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN