Gründerin Verena Malta verlässt Berliner Modemesse Show&Order

Im vergangenen Herbst wurde die Show&Order von der Berliner Messegesellschaft Premium Exhibitions GmbH übernommen. Nun muss die seit 2011 in der Hauptstadt stattfindende Damenmodemesse auf ihre Gründerin verzichten: Verena Malta gab ihren Posten als geschäftsführende Gesellschafterin der Show&Order auf. Nach der Übernahme hatte sie zuletzt an der Neupositionierung der Messe mitgewirkt, die im Januar erstmals mit dem überarbeiteten Konzept stattfand.

Malta verlasse das Unternehmen „auf eigenen Wunsch, um sich neuen Projekten zu widmen“, teilte die Muttergesellschaft am Dienstag mit. Das Sales-Team der Show & Order werde ab sofort von Niki Lampadius geleitet, die bereits als Sales Director der Premium fungiert.

„Nach sechs intensiven Jahren als Gründerin und Geschäftsführerin der Show & Order habe ich mich entschlossen, beruflich neue Wege zu gehen. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten und Geschäftspartnern für die langjährige Zusammenarbeit und übergebe die Show & Order in die guten Händen der Premium Group“, erklärte Verena Malta in einer Mitteilung.

Foto: Premium Exhibitions GmbH
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN