• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Hugo Boss holt Christopher Körber zurück

Hugo Boss holt Christopher Körber zurück

Von Ole Spötter

29. Sept. 2021

Personen

Hugo Boss Ticino Entwicklungszentrum Coldrerio | Foto: Hugo Boss

Christopher Körber ist nach seinem Weggang im Jahr 2007 zurück bei Hugo Boss.

Er wurde zum Managing Director Hugo Boss Ticino und Business Unit Lead Shoes & Leather Accessories, Bodywear & Hosiery, Knitwear, Shirts berufen. Die neu geschaffene Position am Schweizer Standort in Coldrerio im Tessin tritt er zum 4. Oktober an. Körber wird direkt an CEO Daniel Grieder berichten, bestätigte Hugo Boss auf Anfrage von FashionUnited. Vergangene Woche wurden bekannt, dass der Metzinger Modekonzern in Gesprächen mit ihm steht.

In dieser Rolle wird er für die Leitung des Geschäftsbereichs in kommerzieller und produktbezogener Hinsicht verantwortlich sein. Für alle operativen Funktionen von Hugo Boss Ticino ist Francesco Cicognani, Senior Vice President Product Development & Operations, zuständig. Cicognani übernimmt ab dem 1. Oktober neben dem Bereich Apparel auch die Verantwortung für das operative Geschäft für den Bereich Shoes & Leather Accessories. Er berichtet an COO Heiko Schäfer.

Die Verantwortungsbereiche die Körber übernimmt, waren bislang anders verteilt. Filippo Bernasconi, Senior Vice President Brand & Creative Management Shoes & Leather Accessories, und Davide Corniolo, Managing Director Hugo Boss Ticino und Senior Vice President Operations Shoes & Leather Accessories und Finance & Business Services, “haben sich im Zuge dieser organisatorischen Veränderung entschieden, das Unternehmen zum gleichen Zeitpunkt zu verlassen”, heißt es aus Metzingen. Corniolo berichtete im Gegensatz zu Körber und Bernasconi nicht an Grieder sondern an Schäfer.

Körber kommt zurück zu Hugo Boss

Körber kommt wie Grieder von Tommy Hilfiger zu Hugo Boss. Dort war er zuletzt als President aktiv, heißt es auf seinem Linkedin-Profil. Davor war in anderen Führungspositionen bei der Hilfiger-Mutter PVH Group tätig.

Bevor er aber zum US-amerikanischen Modekonzern PVH kam, war Körber bereits von 1998 bis 2007 bei Hugo Boss, zuletzt als Head of Brand Management für Shoes & Accessories.

Christopher Körber
HUGO BOSS