• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Internetstores ernennt Martin Netinder zum Outdoor-Chef

Internetstores ernennt Martin Netinder zum Outdoor-Chef

Von Jan Schroder

1. Apr. 2020

Personen

Der Multichannel-Einzelhändler Internetstores GmbH hat Martin Netinder zum Verantwortlichen für seine Outdoor-Sparte ernannt. „Mit Campz und Addnature haben wir starke Shop-Brands, inklusive eines Addnature-Stores in Stockholm, aufgebaut. Für die neu geschaffene Position eines Managing Directors Outdoor war es daher allerhöchste Zeit“, erklärte Hans Dohrmann, der CEO von Internetstores, in einer Mitteilung.

Netinder leitete zuletzt das schwedische Outdoor-Label Elevenate. Davor hatte er verschiedene Führungspositionen bei Peak Performance bekleidet. „Martin ist ein passionierter Outdoor-Experte, der die Branche kennt wie kein anderer. Seine Stärken liegen im Verfolgen und Erreichen langfristiger, strategischer Ziele“, erläuterte Dohrmann. „Wir sind uns daher sicher, dass er genau der Richtige ist, um unser internationales Multi-Channel-Business weiterzuentwickeln und unsere Outdoor-Marken entsprechend der Kundenwünsche auszubauen.“

Internetstores ist ein Teil der Unternehmensgruppe Signa Sports United, in der der österreichische Mischkonzern Signa seine E-Commerce-Sportfachhändler gebündelt hat. Zu Internetstores gehören neben Campz und Addnature auch Konzepte wie Fahrrad.de, Bikester und ProBikeShop. Nach eigenen Angaben betreibt das Unternehmen vierzig Online-Shops in 14 Ländern. Im abgelaufenen Geschäftsjahr belief sich der Umsatz auf 373 Millionen Euro.

Foto: Internetstores GmbH

Internetstores
Internetstores GmbH
Martin Netinder
SIgna
Signa Sports United