• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Otto International beruft neuen Finanzchef

Otto International beruft neuen Finanzchef

Von Ole Spötter

6. Juli 2022

Personen

Foto: Otto

Tim Kutzner wurde von Otto International zum neuen Chief Financial Officer berufen.

Er tritt seine neue Position bei dem Beschaffungs- und Dienstleistungsunternehmen zum 1. September an, teilte die Hamburger Otto Group am Dienstag mit. Kutzner folgt auf Daniel Chang “der zum Jahresende in den Ruhestand geht”.

Kutzner kommt aus den eigenen Reihen des Hamburger Versandhändlers. Er ist seit 2001 für die Gruppe in verschiedenen Positionen tätig. Zuerst war er als interner Berater aktiv, dann war er von 2004 bis 2006 für die Neukun:innengewinnung bei den Katalogen zuständig und dann als Leiter der Vertriebs- und Markenstrategie sowie später als Leiter des Multichannel-Managements. Außerdem leitete er das Team Strategie und Controlling bei Otto Europe und war dann Geschäftsführer von Sheego. Aktuell ist er als Bereichsleiter Corporate Controlling bei der Otto Group tätig. In seiner neuen Position als Finanzchef für Otto International leitet er das globale Controlling- und Finanzteam.

„Mit Tim Kutzner hat Otto International einen ausgewiesenen Wirtschafts- und Finanzexperten als neuen CFO gewonnen”, sagte Sergio Bucher, Vorstand Brands and Retail der Otto Group. „Er bringt genau das Wissen und die Erfahrung mit, die notwendig sind, um mit dem Team die bestehenden, bekanntlich sehr großen, aber auch zukünftigen Herausforderungen im globalen Supply Chain Management zu meistern.

Erst Ende April wurde bekannt, dass die frühere Walmart-Managerin Heidi Stevens zur neuen Geschäftsführerin von Otto International wird und die Nachfolge von Michael Dumke antritt.

Daniel Chang
Otto Group
Otto International
Tim Kutzner