Produktmanager Axmann verlässt Gerry Weber

Bei Gerry Weber dreht sich das Personalkarussell weiter. Raimund Axmann, Executive Vice President Produkt Gerry Weber und Talkabout verlässt den Bekleidungskonzern aus Halle “auf eigenen Wunsch” zum 31. Oktober, wie es in einer Pressemitteilung am Montag heißt.

Am vergangenen Donnerstag kündigte Gerry Weber die Einstellung der 2016 eingeführten Marke Talkabout an. Das Label richtete sich vor allem an Kunden aus dem Großhandel und zählt rund 170 Kunden.

Axmann soll laut der Mitteilung bereits im Juli beschlossen haben, seinen Vertrag am 30. Juni 2020 aus “persönlichen Gründen” auslaufen zu lassen. Er hat seit September 2006 bei Gerry Weber gearbeitet, zuerst als Geschäftsführer der Gerry Weber Life Style Fashion GmbH und später leitete er die Bereiche Strick/Shirt, Hose/Rock/Bluse und Outdoor.

Foto: Gerry Weber
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN