Das Rottendorfer Bekleidungsunternehmen S.Oliver legt die Aufgabenbereiche in seiner Geschäftsführung zusammen. Zusätzlich zu seiner bisherigen Position als Chief Digital Officer wird Dirk Schneider nun auch die Bereiche Global IT und Global Logistics verantworten, wie die S.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG am Donnerstag mitteilt.

Der bisherige Chief Operating Officer Andreas Bauer wird den Konzern am Jahresende verlassen, wie Ende Oktober bekannt wurde. Zwei Wochen zuvor hatte Firmengründer Bernd Freier wieder die Unternehmensleitung übernommen nachdem Geschäftsführer Gernot Lenz S.Oliver nach nur zehn Monaten wegen unterschiedlicher Auffassungen verlassen hatte.

Kristina Szasz, bisher gemeinsam mit Matthias Eckert als Chief Product und Marketing Officer für die Dachmarke S.Oliver tätig, wird zukünftig auch das Marketing auf der Gruppenebene leiten.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN