Das Modelabel Tiger of Sweden hat einen neuen CEO. Wie der dänische Mutterkonzern IC Group am Dienstag mitteilte, wird Hans-Christian Meyer die Marke künftig führen. Er kommt vom US-amerikanischen Bekleidungskonzern Ralph Lauren, bei dem er zuletzt für das Einzelhandelsgeschäft in der Region EMEA, die Europa, den Nahen Osten und Afrika umfasst, verantwortlich war. Zuvor hatte er bereits als International Retail Director beim dänischen Modeunternehmen Sand CPH gearbeitet.

Die Berufung Meyers steht im Zusammenhang mit einschneidenden Umbaumaßnahmen innerhalb des Konzerns. Der hatte im Frühjahr neue, schlankere Strukturen eingeführt, die den drei Hauptmarken Peak Performance, By Malene Birger und Tiger of Sweden größere Unabhängigkeit geben, und den CEO gewechselt: Anfang Juni übernahm Alexander Martensen-Larsen den Chefsessel der Dachgesellschaft IC Group. Auf Hans-Christian Meyer wartet nun einiges an Arbeit: Tiger of Sweden enttäuschte zuletzt mit schwachen Zahlen, der Konzern kündigte „Aufräumarbeiten“ im Groß- und Einzelhandelsgeschäft der Marke an.

Foto: Tiger of Sweden
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN