• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Valentino erweitert seine Führungsspitze

Valentino erweitert seine Führungsspitze

Von Kristopher Fraser

14. Jan. 2021

Valentino hat seine Führungsspitze um Enzo Quarenghi erweitert, der eine neue Abteilung leiten wird, die die Bereiche Retail Excellence und Global Markets der Marke vereint. Quarenghi kommt von Visa zu Valentino, wo er zuvor als CEO für Italien für das Finanzdienstleistungsunternehmen tätig war.

In seiner neuen Rolle wird Quarenghi für die Verbesserung des Kundenerlebnisses in den Valentino-Boutiquen verantwortlich sein, um die stationären und Online-Kanäle besser zu integrieren. Er wird an Valentinos CEO Jacopo Venturini berichten. Quarenghis offizieller neuer Titel lautet Chief Client Officer.

Quarenghi ist die dritte hochkarätige Neueinstellung für Valentino innerhalb des letzten Jahres. Venturini wurde erst im vergangenen Juni zum CEO ernannt. Im Oktober machte Valentino außerdem Rosa Santamaria Maurizio zur neuen Personalchefin.

Dieser übersetzte Beitrag erschien ursprünglich auf FashionUnited.uk.