Woolrich bekommt einen neuen Verkaufschef Deutschland

Dirk Pracel ist am Montag zum neuen Country Sales Director Deutschland bei Woolrich ernannt wurden. Das derzeitige Verkaufs-, Marketing- und Kundendienstpersonal von Woolrich Deutschland bleibe in der neuen Einheit, teilt die US-amerikanische Outdoormarke am Montag mit.

Pracel kommt vom österreichischen Modeunternehmen Sportalm zu Woolrich, wo er zuletzt als Global Sales Director tätig war. Vorher war er bei der VF Corporation-Marke Napapijri und hatte verschiedene DACH Country Director Positionen inne.

„Ich freue mich, Dirk bei Woolrich willkommen zu heißen und die Zusammenarbeit wieder aufzunehmen”, sagt Stefano Saccone, CEO von Woolrich. „Dirk ist ein erfahrener Profi mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz bei der erfolgreichen Entwicklung von Premium-Marken in der Region und wird einen unschätzbaren Beitrag zu unserem gesamten Management-Team leisten, während wir am Aufbau der Marke und des Geschäfts arbeiten.”

Im Rahmen seiner Entwicklungsstrategie kündigt Woolrich International an, dass Woolrich Europe über den Rückkauf seines Joint Ventures mit dem Minderheitspartner Komet und Helden die vollständige direkte Kontrolle über den deutschen und österreichischen Markt übernehmen werde.

Neuer Showroom in München

Neben den personellen Änderungen verkündet Woolrich auch die Planung eines neuen Showrooms in München. Die Eröffnung der 400 Quadratmeter großen Fläche im Lodenfrey-Park, Osterwaldstraße 10, ist für die Herbst/Winter-Saison 2021 geplant.

Foto; Woolrich

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN