FashionUnited

Statistiken der deutschen Modeindustrie

Jobangebote in der Modebranche


Marktanteil der Modebranche: 4,2 %
Marktwert der Modebranche: 146.5 Milliarde Euro

Indikatoren

Bevölkerung: 82,7 Million
Arbeitskräfte: 44,7 Million
Beschäftigte in der Textilindustrie: 891 000
Arbeitslosenquote: 5 %
BIP - pro Kopf (KKP): 50.400 Euro

Modeunternehmen

Die folgende Übersicht zeigt die Top 5 der größten börsennotierten Modeunternehmen in Deutschland.

Firmenname Marktwert Jahresumsatz
1 Adidas 38,2 Milliarden Euro 21,2 Milliarden Euro Börsennotiertes Unternehmen
2 Zalando 11,9 Milliarden Euro 4,5 Milliarden Euro Börsennotiertes Unternehmen
3 Puma 7,2 Milliarden Euro 4,1 Milliarden Euro Börsennotiertes Unternehmen
4 Hugo Boss 5,4 Milliarden Euro 1,3 Milliarden Euro Börsennotiertes Unternehmen
5 Gerry Weber 273,6 Millionen Euro 880,9 Millionen Euro Börsennotiertes Unternehmen

Konsumausgaben (2016)

In Euro pro Monat

Gesamtausgaben: 2 480 Euro
Wohnen: 877 Euro
Ernährung: 342 Euro
Bekleidungsausgaben: 108 Euro
Verkehr: 335 Euro
Freizeit, Unterhaltung und Kultur: 258 Euro

Übrige Konsumausgaben für Innenausstattung, Gaststätten- und Beherbergungsdienstleistungen, Gesundheit, Post und Telekommunikation, Bildung sowie andere Waren und Dienstleistungen: 561 Euro

In Prozent

Wohnen: 35 Prozent
Ernährung: 14 Prozent
Bekleidungsausgaben: 4 Prozent
Verkehr: 14 Prozent
Freizeit, Unterhaltung und Kultur: 10 Prozent

Übrige Konsumausgaben für Innenausstattung, Gaststätten- und Beherbergungsdienstleistungen, Gesundheit, Post und Telekommunikation, Bildung sowie andere Waren und Dienstleistungen: 23 Prozent

Export und Import (2016)

Gesamtexport von Bekleidung und Schuhen: 19,7 Milliarden Euro

Export von Bekleidung: 14,5 Milliarden Euro

Damenbekleidung (ohne Jacken & Mäntel, keine Strick- & Häkelware): 1,7 Milliarden Euro, 12 Prozent
Herrenbekleidung (ohne Jacken & Mäntel, keine Strick- & Häkelware): 2,0 Milliarden Euro, 14 Prozent
Damenbekleidung (ohne Jacken & Mäntel, Strick- & Häkelware): 1,0 Milliarden Euro, 7 Prozent
Herrenbekleidung (ohne Jacken & Mäntel, Strick- und Häkelware): 96,9 Millionen Euro, 6,7 Prozent
Jerseys und Pullover (Strick- und Häkelware): 1,6 Milliarden Euro, 11 Prozent
T-Shirts (Strick- und Häkelware): 1,6 Milliarden Euro, 11 Prozent

Export von Schuhen und Hüten: 5,1 Milliarden Euro

Lederschuhe: 2,3 Milliarden Euro, 45 Prozent
Kautschukschuhe: 1,2 Milliarden Euro, 23 Prozent
Textilschuhe: 1,21 Milliarden Euro, 23 Prozent

Gesamtimport von Bekleidung und Schuhen: 39,6 Milliarden Euro

Import von Bekleidung: 30,0 Milliarden Euro

Damenbekleidung (ohne Jacken & Mäntel, keine Strick- und Häkelware): 3,5 Milliarden Euro, 12 Prozent
Herrenbekleidung (ohne Jacken & Mäntel, keine Strick- und Häkelware): 4,6 Milliarden Euro, 15 Prozent
Damenbekleidung (ohne Jacken & Mäntel, Strick- und Häkelware): 2,0 Milliarden Euro, 7 Prozent
Herrenbekleidung (ohne Jacken & Mäntel, Strick- und Häkelware): 246,7 Millionen Euro, 1 Prozent
Jerseys und Pullover (Strick- und Häkelware): 3,7 Milliarden Euro, 12 Prozent
T-Shirts (Strick- und Häkelware): 3,7 Milliarden Euro, 12 Prozent

Import von Schuhen und Hüten: 9,5 Billion Euro

Lederschuhe: 3,7 Milliarden Euro, 38 Prozent
Kautschukschuhe: 1,9 Milliarden Euro, 20 Prozent
Textil-Schuhe: 2,3 Milliarden Euro, 24 Prozent


Sources

Destatis, Statista, Bloomberg, Websites of Adidas, Puma, Zalando, Gerry Weber, textil + mode, Comtrade

Algemene data

Bevölkerung: 512,6 Millionen
Erwebstätige: 247,0 Millionen
Beschäftigte in der Textil- und Bekleidungsindustrie: 1,63 Millionen
Arbeitslosenquote: 9,4%
BIP - pro Kopf (KKP): 32.180 Euro
Marktanteil der Modeindustrie: 5 Prozent
Umsatz der Modeindustrie: 372,3 Milliarden Euro
Umsatz der Textil- und Bekleidungsindustrie: 165,3 Milliarden Euro
Jährliche Ausgaben der Textil- und Bekleidungsindustrie: 4,3 Milliarden Euro
Jährliche Ausgaben in Bekleidung: 1,4 Milliarden Euro
Jährliche Ausgaben für Textilien und synthetische Fasern: 2,9 Milliarden Euro

Modeunternehmen

Anzahl an Firmen in der Textil- und Modeindustrie: 172.755
In etwa die Hälfte dieser Firmen, insgesamt 120,000, sind Bekleidungshersteller. Rund 53.000 Unternehmen produziert Textilien und synthetische Fasern.

Europäische Länder wie Italien, Frankreich und Spanien sind für ihre Mode-Großkonzerne bekannt. Die folgende Übersicht zeigt die Top 10 der größten Modeunternehmen in Europa.



Firmenname Marktwert Jahresumsatz Land
1. Inditex 90 Milliarden Euro 21 Milliarden Euro Spanien Börsennotiertes Unternehmen
2. LVMH, Louis Vuitton Moët
Hennessy
75 Milliarden Euro 36 Milliarden Euro Frankreich Börsennotiertes Unternehmen
3. Hennnes & Mauritz 42 Milliarden Euro 23 Milliarden Euro Schweden Börsennotiertes Unternehmen
4. Hermès 32 Milliarden Euro 5 Milliarden Euro Frankreich Börsennotiertes Unternehmen
5. Rolex SA 31 Milliarden Euro 5 Milliarden Euro Schweitz Privatgesellschaft
6. Compagnie Financière
Richemont
31 Milliarden Euro 10 Milliarden Euro Schweitz Börsennotiertes Unternehmen
7. Chanel 29 Milliarden Euro 7,5 Milliarden Euro Frankreich Privatgesellschaft
8. Dior 28 Milliarden Euro 2 Milliarden Euro Frankreich Börsennotiertes Unternehmen
9. Luxottica 23 Milliarden Euro 9 Milliarden Euro Italien Börsennotiertes Unternehmen
10. Kering 22 Milliarden Euro 11,5 Milliarden Euro Frankreich Börsennotiertes Unternehmen

Beschäftigung

Anzahl an Beschäftigten in der Produktion von Textilien und Bekleidung: 1,63 Millionen
Anzahl an Beschäftigten in der Bekleidungsproduktion: 1 Millionen
Anzahl an Beschäftigten in der Textilproduktion und synthetischen Fasern: 614.000

Konsumausgaben (2014)

In Millionen Euro

Jährliche Ausgaben für Bekleidung: 312 Milliarden Euro
Jährliche Ausgaben für Schuhe: 70 Milliarden Euro

In Prozent


Imports & Exports (2016)

Export von Bekleidung und Textilien: 43 Milliarden Euro

Bekleidung: 21.9 Milliarden Euro
Ausfuhrwert von Herrenbekleidung: 5,05 Milliarden Euro
Ausfuhrwert von Damenbekleidung: 8,75 Milliarden Euro
Ausfuhrwert von Babybekleidung: 220 Millionen Euro
Ausfuhrwert von anderen Kleidungsstücke und Accessoires: 7,9 Milliarden Euro

Textilien: 21,2 Milliarden Euro
Ausfuhrwert von Natürliche Fasern: 850 Milliarden Euro
Ausfuhrwert von Synthetischen Fasern: 850 Millionen Euro
Ausfuhrwert von Garne und Fäden: 1,9 Milliarden Euro
Ausfuhrwert von Gewebte Textilien: 5,95 Milliarden Euro
Ausfuhrwert von Gestrickte Textilien: 1,5 Milliarden Euro
Ausfuhrwert von Technische Textilien: 5,3 Milliarden Euro
Ausfuhrwert von Teppiche und andere Textilien: 4,65 Milliarden Euro

Import von Bekleidung und Textilien: 99.5 Billion Euro

Bekleidung: 73,1 Billion Euro
Einfuhrwert von Herrenbekleidung: 18,3 Milliarden Euro
Einfuhrwert von Damenbekleidung: 25,6 Milliarden Euro
Einfuhrwert von Babybekleidung: 2,2 Milliarden Euro
Einfuhrwert von andere Kleidungsstücke und Accessoire: 27,0 Milliarden Euro

Textilien: 26n4 Milliarden Euro
Einfuhrwert von natürlichen Fasern: 1,6 Milliarden Euro
Einfuhrwert von synthetischen Fasern: 1,3 Milliarden Euro
Einfuhrwert von Garne und Fäden: 3,7 Milliarden Euro
Einfuhrwert von gewebten Textilien: 5,3 Milliarden Euro
Einfuhrwert von gestrickten Textilien 1,3 Milliarden Euro
Einfuhrwert von technischen Textilien: 5,55 Milliarden Euro
Einfuhrwert von Teppichen und anderen Textilien: 7,65 Milliarden Euro


Quellen

Diese Statistikseite ist ein Bestandteil von FashionUnited’s Business Intelligence. Für weitere Modedaten, Firmeninformationen und Statistiken wird auf die FashionUnited Business Intelligence-Seite (Linkto: https://fashionunited.com/i) verwiesen.

Quellen: UN Comtrade, OECD, ILO, WTO, CBS, Central Intelligence Agency, Euratex und Eurostat.

Sources to find Import and Export data: Import and Export data: https://atlas.media.mit.edu/en/visualize/tree_map/hs92/export/blz/all/show/2016/