• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Adler schließt Insolvenzverfahren ab

Adler schließt Insolvenzverfahren ab

Von Ole Spötter

31. Aug. 2021

Business

Foto: Adler Modemärkte AG

Die Adler Modemärkte AG hat sein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung abgeschlossen.

Der Haibacher Modeanbieter beendet das Insolvenzverfahren zwei Monate nach der Eröffnung, teilte Adler am Dienstag mit. Mehr als 130 Filialen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz bleiben erhalten.

„Ich bin erfreut, dass durch das gute Zusammenspiel aller Beteiligten bereits Ende August das Insolvenzverfahren bei Adler beendet werden kann“, sagt Zeitfracht-Vorstand Wolfram Simon-Schröter. „Wir werden nun zügig die E-Commerce-Ausrichtung von Adler stärken und die logistischen Abläufe durch konsequente Digitalisierung optimieren.

Das Verfahrensende folgt auf den bestätigten Insolvenzplan, der vom neuen Adler-Eigentümer Zeitfracht im vergangenen Monat vorgelegt wurde. Der Berliner Mischkonzern ist alleiniger Aktionär des Modeanbieters und sicherte sich auch die Tochtergesellschaften in Österreich, der Schweiz und Luxemburg.