Der dänische Modekonzern Bestseller A/S hat den Anteil seiner Aktien an der britischen Onlineplattform Asos reduziert. Über seine Tochter Aktieselskabet hat der Konzern 2 Millionen Aktien zum Verkauf über den Broker Numis Securities angeboten.

Das entspricht einem Anteil von 2,4 Prozent an Asos, wie die Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag aus einer Mitteilung berichtet.

Bestseller wolle seinen Anteil an Asos jedoch nicht unter die Schwelle von 25 Prozent fallen lassen. Vor der Ankündigung zur Veräußerung hielt der Konzern 29,4 Prozent an Asos, wie Daten des Finanzdatendienstes Thomson Reuters zeigen.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN