• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Deerberg steigert Jahresumsatz um 27 Prozent

Deerberg steigert Jahresumsatz um 27 Prozent

Von Jan Schroder

14. Juni 2021

Business

Der auf nachhaltige Kleidung, Schuhe und Heimtextilien spezialisierte Einzelhändler Deerberg GmbH konnte im Geschäftsjahr 2020 kräftig wachsen. Wie das im niedersächsischen Hanstedt ansässige Unternehmen am Montag mitteilte, lag der Jahresumsatz mit rund 54,5 Millionen Euro um 27 Prozent über dem Niveau von 2019. Der Gewinn nach Steuern belief sich demnach auf knapp 2,7 Millionen Euro.

Besonders dynamisch entwickelte sich das Onlinegeschäft mit einem Umsatzplus von 39 Prozent. „Die verstärkte Nachfrage nach nachhaltiger Mode und die durch Covid-19 getriebene erhöhte Distanzhandelsneigung der Konsumentinnen haben das Wachstum weiter vorangetrieben“, erläuterte Deerberg in einer Mitteilung. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sei dabei ein „überdurchschnittliches Wachstum“ erzielt worden. Insgesamt konnte das Unternehmen nach eigenen Angaben seinen Kundenstamm um 15 Prozent vergrößern.

Die vorgelegten Resultate seien „eine außergewöhnliche und beachtenswerte Leistung in dieser herausfordernden Zeit“, erklärte der Einzelhändler. „Erfreulich“ sei zudem, „dass sich der Trend im ersten Quartal 2021 weiter fortsetzt und somit das Ziel der kontinuierlichen Performancesteigerung auch in diesem Geschäftsjahr wieder ganz oben auf der Unternehmensagenda steht“.

Foto: Deerberg GmbH
Deerberg
Deerberg GmbH