• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • JD Sports: Kapitalerhöhung bringt 464 Millionen Pfund für weitere Zukäufe

JD Sports: Kapitalerhöhung bringt 464 Millionen Pfund für weitere Zukäufe

Von Jan Schroder

4. Feb. 2021

Business

Der britische Handelskonzern JD Sports Fashion Plc. hat sich mit einer Kapitalerhöhung frisches Geld für weitere Zukäufe verschafft. Am Donnerstag gab das Unternehmen bekannt, dass es rund 58 Millionen neue Aktien zum Stückpreis von 795 Pence erfolgreich platzieren konnte. Die daraus resultierenden Bruttoeinnahmen bezifferte der Konzern auf etwa 464,2 Millionen Britische Pfund (526,2 Millionen Euro).

Die Einnahmen will JD Sports dazu nutzen, sein internationales Wachstum durch weitere Übernahmen voranzutreiben. Der Verwaltungsrat habe „einige potenziell attraktive Akquisitionsmöglichkeiten“ entdeckt, die „sich in absehbarer Zeit ergeben können und die erfolgreiche globale Expansionsstrategie weiter unterstützen werden“, erklärte der Konzern.

Das Unternehmen hat sein Auslandsgeschäft in den zurückliegenden Jahren vor allem durch millionenschwere Zukäufe in den USA kräftig ausgebaut. Nach der Übernahme der Handelskette The Finish Line im Jahr 2018 erwarb JD Sports im vergangenen Dezember den Sportartikelfilialisten Shoe Palace und kündigte in dieser Woche den Kauf des Turnschuh- und Sportswearanbieters DTLR Villa LLC an.

Foto: JD Sports/Silverburn