Tom Tailor: Fosun legt Übernahmeangebot vor

Die chinesische Investmentgesellschaft Fosun International Ltd. hat am Montag das bereits vor Wochen angekündigte freiwillige Übernahmeangebot für den Hamburger Bekleidungskonzern Tom Tailor Holding SE vorgelegt. Demnach bietet Fosun den Anteilseignern von Tom Tailor 2,31 Euro pro Aktie. Die Angebotsfrist habe mit der Veröffentlichung der Unterlagen begonnen und werde voraussichtlich bis zum 6. Juni dauern, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Fosun beabsichtige „keinerlei Veränderungen mit Blick auf die Geschäftstätigkeit, die Standorte und die Mitarbeiter der Tom Tailor Holding SE“, erklärte der Konzern unter Berufung auf den Angebotstext. Zudem habe die Bieterin erklärt, dass „das Angebot nicht darauf abzielt, nach Abschluss des Angebots unmittelbar und mittelbar Tom-Tailor-Aktien in Höhe von mehr als 50 Prozent des ausgegebenen Grundkapitals und der Stimmrechte an Tom Tailor zu halten“. Dementsprechend sei die Offerte nicht an das Erreichen einer Mindestannahmeschwelle geknüpft. „Der Abschluss eines Gewinnabführungs- und Beherrschungsvertrags sowie ein Squeeze-out“ seien nicht geplant, betonte Tom Tailor.

Fosun hält bereits rund 35 Prozent der Anteile an Tom Tailor

Fosun hatte seinen Anteil an dem Hamburger Bekleidungskonzern im Februar im Rahmen einer Kapitalerhöhung auf rund 35 Prozent ausgebaut und daraufhin ein Übernahmeangebot angekündigt, das nun vorliegt. Die übrigen Aktien von Tom Tailor befinden sich in Streubesitz, zweitgrößter Aktionär ist derzeit der Vermögensverwalter Dorval Asset Management mit einem Anteilspaket von 9,8 Prozent.

Tom Tailor verfolgt die Strategie, sich künftig ganz auf seine Kernmarken zu konzentrieren. Vor anderthalb Wochen hatte das Unternehmen den Verkauf der kriselnden Tochter Bonita an den niederländischen Bekleidungshändler Victory & Dreams International Holding B.V. angekündigt. Die Transaktion ist aber noch nicht endgültig vollzogen.

Foto: Tom Tailor
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN