• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Überraschend kräftige Erholung: Burberry hebt Prognosen an

Überraschend kräftige Erholung: Burberry hebt Prognosen an

Von Jan Schroder

15. März 2021

Business

Das britische Modehaus Burberry Plc. hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2020/21 bislang unerwartet gute Geschäfte gemacht und daraufhin seine Jahresprognosen angehoben. „Seit dem Dezember erleben wir einen anhaltend starken Aufschwung und rechnen nun damit, dass der Umsatz und der um Sondereffekte bereinigte operative Gewinn über den Markterwartungen liegen werden“, erklärte das Unternehmen am Freitag in einer Zwischenmitteilung.

Der Modeanbieter geht derzeit davon aus, dass die Erlöse in den eigenen Boutiquen im vierten Quartal auf vergleichbarer Basis um 28 bis 32 Prozent über dem Vorjahresniveau liegen werden. Für das gesamte Geschäftsjahr, das am 27. März abgeschlossen wird, erwartet Burberry nach jetzigem Stand einen Umsatzrückgang um zehn bis elf Prozent sowie eine um Sondereffekte bereinigte operative Marge zwischen 15,5 und 16,5 Prozent. Seine vorläufigen Jahresresultate will das Modehaus am 13. Mai veröffentlichen.

Foto: Burberry Facebook-Page

BURBERRY
Burberry Plc.