Floris van Bommel eröffnet zweiten Shop in Amsterdam

Das niederländische Schuhlabel Floris van Bommel hat seine Präsenz in der Heimat weiter gestärkt. Am Donnerstag verkündete das Unternehmen die Eröffnung seines zweiten Stores in Amsterdam. Er befindet sich in der Van Baerlestraat 54 und damit mitten im viel frequentierten Museumsquartier der Metropole.

Floris van Bommel eröffnet zweiten Shop in Amsterdam

Der Shop soll die schon länger bestehende Dependance in der Innenstadt von Amsterdam ergänzen: „Die neue Location ist ein perfekter Gegenspieler zu unserem bereits existierenden Shop am Singel-Kanal, gegenüber dem Blumenmarkt, der stark touristisch geprägt ist. Auf der Van Baerlestraat erreichen wir zusätzlich den echten Amsterdamer, die Kulturszene und Besucher des Museumsquartiers. Amsterdam bietet ausreichend Platz und genügend Potenzial für zwei Stores in der gleichen Stadt“, erläuterte Pepijn van Bommel, der Commercial Director der Marke, in einer Mitteilung.

Floris van Bommel eröffnet zweiten Shop in Amsterdam

Einschließlich der Neueröffnung betreibt Floris van Bommel nun insgesamt zwölf eigene Brandstores und Outlets. Davon befinden sich fünf in den Niederlanden, zwei in Belgien und fünf in Deutschland. Hierzulande ist das Label in Düsseldorf, Hamburg, Köln, Nürnberg und Stuttgart mit eigenen Shops vertreten.

Fotos: Floris van Bommel

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN