• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Isabel Marant kommt nach Berlin

Isabel Marant kommt nach Berlin

Von Simone Preuss

28. Juni 2022

Einzelhandel

Bild: Isabel Marant-Boutique in Paris / Isabel Marant

Die französische Luxusmarke Isabel Marant wird noch in diesem Herbst ein eigenständiges Geschäft in Berlin eröffnen und damit ihre dritte Boutique in Deutschland. In Berlin ist das Label bereits über ein Shop-in-Shop-Konzept im KaDeWe vertreten.

Die Marke hat zu diesem Zweick über die deutsche Tochter des Schweizer Luxuskonzerns Richemont ein Ladenlokal mit einer Mietfläche von circa 260 Quadratmetern an der Potsdamer Straße 98 in Berlin angemietet. Dies bestätigte der Einzelhandelspezialist Comfort.

„Isabel Marant sicherte sich hiermit einen Standort im aufstrebenden Nordabschnitt der Potsdamer Straße in Nachbarschaft zu Brandstores von Acne und Paul Smith sowie des Concept Stores von Andreas Murkudis“, so Comfort in einer Mitteilung.

Das Label betreibt bereits eigene Geschäfte an der Residenzstraße in München und am Neuen Wall in Hamburg. Nach Eröffnungen in Nahost und China expandiert Isabel Marant damit wieder etwas näher zumm Heimatmarkt Frankreich.

Im Mai erst hatte das Label seine Vintage-Plattform, die bereits im Sommer 2021 in Frankreich eingeführt wurde, auch nach Deutschland, Belgien und in die Niederlande gebracht. Die digitale Wiederverkaufsplattform ermöglicht es Kund:innen, gebrauchten Kleidungsstücken des Labels neues Leben einzuhauchen.

BERLIN
Isabel MARANT