• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Scotch & Soda eröffnet bislang größten Store und setzt Expansionskurs fort

Scotch & Soda eröffnet bislang größten Store und setzt Expansionskurs fort

Von Jan Schroder

7. Apr. 2021

Einzelhandel

Der niederländische Bekleidungsanbieter Scotch & Soda BV hat seine Präsenz in der Heimat weiter ausgebaut. Unter den drei jüngsten Neueröffnungen ist auch der bislang größte Store der Marke. Er befindet sich in der Großstadt ’s-Hertogenbosch. In einem 1919 errichteten früheren Theatergebäude nutzt Scotch & Soda eine Fläche von 510 Quadratmetern auf drei Etagen. Seit Dienstag bietet das Label dort nun sein gesamtes Sortiment an, darunter Damen-, Herren- und Kinderbekleidung und die die Premium-Jeans-Linie „Amsterdam Blauw“ sowie Schuhe, Brillen und und Beautyprodukte.

Mitte März hatte Scotch & Soda bereits neue Shops in der Mall of the Netherlands in Leidschendam bei Den Haag sowie in Utrecht eröffnet. In den Stores habe das Label seine „neue Markenidentität präsentiert, deren neues Logo das Symbol der Einheit im Herzen des Namens Scotch & Soda in den Mittelpunkt rückt“, heißt es in einer Mitteilung.

Der Bekleidungsanbieter, der derzeit weltweit über 227 Stores und 161 Shops-in-Shops verfügt, will im laufenden Jahr noch weiter expandieren: Er plant, bis Ende Oktober „noch mindestens 12 weitere neue Stores und 12 Shops-in-Shops“ zu eröffnen. „Bedeutende neue Stores werden die Präsenz der Marke in Märkten wie den USA, Deutschland, Frankreich, Israel, Australien, Nahost, der Ukraine, der Schweiz und Schweden ausbauen“, erklärte das Unternehmen. Für den Juni sind zudem neue Läden in China und Italien geplant, im September wollen die Niederländer dann auch ihren ersten Store in Polen eröffnen.

Fotos: Scotch & Soda