10 Modeausstellungen für den Sommer 2019

Bei Temperaturen über 40 Grad ist es in der Stadt kaum mehr auszuhalten. Warum also nicht im Sommer in einem Museum abkühlen? Gute Idee. Wenn Sie das in einer Mode-Ausstellung tun wollen, sind Sie bei uns richtig. FashionUnited verrät, wo Sie im In- und Ausland fündig werden.

Bereits im Januar haben wir die Liste für das ganze Jahr 2019 erstellt: Die wichtigsten: “Camp: Notes on Fashion” im Met, Mary Quant und Christian Dior Designer of Dreams im Victoria & Albert Museum in London werden unter anderem bis in diesen Sommer gezeigt.

10 Modeausstellungen für den Sommer 2019
Foto: David LaChapelle via Reflex Amsterdam

'Act of Nature' von David Lachapelle bei Reflex Amsterdam

Nicht in einem Museum, sondern in einer Galerie zu sehen ist die Ausstellung "Act of Nature" des Fotografen David Lachapelle. Ein Überblick über die Highlights aus der Arbeit des letzten Jahrzehnts und eine Auswahl noch nie dagewesener Arbeiten sind in der Ausstellung zu sehen.

Act of Nature wird bis zum 20. Juli in der Galerie Reflex in Amsterdam ausgestellt.

Ausstellungen des Fashion + Design Festival

Das Fashion + Design Festival in Arnheim hat mehrere Ausstellungen auf dem Programm. In diesem Jahr steht das Thema Identität im Mittelpunkt und mehrere Institutionen haben begonnen, damit zu arbeiten. 'Wir sind dabei', 'Mode in Rozet' und 'Sewn' sind alle bis 31. Juli zu sehen.

Blühende Taschen im Museum für Taschen und Geldbörsen

Natur wird buchstäblich und bildlich in die Ausstellung des Taschen- und Geldbörsenmuseums Hendrikje gebracht. Die Ausstellung bildet einen blumigen Rahmen, in dem die Vergangenheit dieses Hauses - ein Kanalhaus aus dem siebzehnten Jahrhundert, der Blütezeit der Blumenstillleben - mit einer visuellen Auswahl von mehr als 10 Taschen kombiniert wird.

”Bags in Bloom” ist noch bis zum 31. August im Museum of Bags and Purses in Amsterdam zu sehen.

10 Modeausstellungen für den Sommer 2019
Foto: courtesy of The Wallace Collection

'An Inquiring Mind: Manolo Blahnik at the Wallace Collection' in London, UK

Schuhentwürfe aus dem Privatarchiv des Schuhdesigners Manolo Blahnik, welcher Modefan würde das nicht sehen wollen? Die Ausstellung im Museum The Wallace Collection zeigt auch Gemälde und Skulpturen, die Blahnik zu seinen Kollektionen inspiriert haben.

'An Inquiring Mind:Manolo Blahnik in der Wallace Collection' ist noch bis zum 1. September in der The Wallace Collection in London, Großbritannien, zu sehen.

Murakami vs. Murakami in Tai Kwun Contemporary, Hong Kong

Der Name Takashi Murakami wird nicht vielen Menschen sofort etwas sagen, aber die farbenfrohe Taschenlinie, die der japanische Künstler für Louis Vuitton entwickelt hat, kennt jeder. Dem Künstler ist eine große Ausstellung mit 60 Werken einschließlich verschiedener Outfits gewidmet. Der Stil dieses exzentrischen Künstlers ist definitiv einen Besuch wert.

Murakami vs. Murakami' wird bis zum 1. September im Tai Kwun Contemporary in Hongkong zu sehen sein.

10 Modeausstellungen für den Sommer 2019
Foto: Fashion Statements, credit Amsterdam Museum

Fashion Statements im Amsterdam Museum

Was passiert, wenn Sie sechs zeitgenössische Modedesigner einladen, einen Blick auf 75 Meisterwerke aus der Kostümsammlung des Amsterdam Museums zu werfen? Die Ausstellung Fashion Statements gibt die Antwort. Bas Kosters, Marga Weimans, Karim Adduchi, Ninamounah, Art comes First und Patta haben jeweils drei Outfits entworfen, die neben der Quelle der Inspiration gezeigt werden.

'Fashion Statements werden bis Sonntag, den 8. September, im Amsterdam Museum ausgestellt.

10 Modeausstellungen für den Sommer 2019
Foto rechts: Florian Joahn, 2018, model Tino Kamal, styling Jean Paul Paula © Florian Joahn, links: Jamel Shabazz, A Mother’s Love, Brooklyn, NYC, 1987 © foto Jamel Shabazz

‘Street Dreams: Wie Hiphop die Mode übernommen hat' in Kunsthal, Rotterdam

Von der Bewegung im Tanz, über die Musik bis hin zur Mode; Hiphop hat alles verändert. In der Rotterdamer Kunsthalle werden die Besucher von den Anfängen der Hip-Hop-Mode bis in die Gegenwart entführt und der Einfluss des Hip-Hop auf andere Disziplinen, wie die Kunst, wird ebenfalls angesprochen. In Zusammenarbeit mit Off-White von Virgil Abloh gelang es dem Gastkurator sogar, ein exklusives T-Shirt für die Ausstellung zu entwickeln.

Street Dreams: How Hiphop took over Fashion' wird bis zum 15. September in der Kunsthal in Rotterdam zu sehen sein.

10 Modeausstellungen für den Sommer 2019
Foto: Modemuseum Hasselt/Kristof Vrancken

‘Wonder Women. Sterke vrouwen in de mode’' im Modemuseum Hasselt in Hasselt Belgien

Eine Ausstellung, die sich mit weiblichen Designern und Akteuren der Modebranche beschäftigt? Das gab es noch nie bis das Gemeentemuseum in Den Haag, Niederlande, Femmes Fatales eröffnete. Die Ausstellung ist nun in einem neuen Format und unter einem neuen Namen (Wonder Women. Strong women in fashion) im Modemuseum in Hasselt zu sehen.

”Wonder Women. Sterke vrouwen in de mode" ist noch bis zum 15. September im Hasselt Fashion Museum in Belgien zu sehen.

10 Modeausstellungen für den Sommer 2019
Foto: Contemporary Muslim Fashions, via Museum Angewandte Kunst

Zeitgenössische muslimische Mode im Museum Angewandte Kunst, Frankfurt, Deutschland

Es ist die erste große Ausstellung, die sich mit dem Phänomen der zeitgenössischen islamischen Mode beschäftigt. Die Ausstellung wurde zuvor in San Francisco gezeigt und geht nun weiter nach Frankfurt. Die Ausstellung betont die Rolle der Kleidung als Ausdruck individueller, religiöser und kultureller Identität und löste im Vorfeld kontroverse Diskussionen in Deutschland aus.

Zeitgenössische muslimische Mode' wird bis zum 15. September im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt, Deutschland, zu sehen sein.

10 Modeausstellungen für den Sommer 2019
Foto: Grace of Monaco: Princess in Dior © Laziz Hamani

Grace of Monaco: Princess in Dior' im Christian Dior Museum in Granville, Frankreich

Grace Kelly war ein willkommener Gast im Modehaus Dior. Die Schauspielerin und spätere Prinzessin von Monaco wurde oft von Christian Dior bekleidet. Zu Ehren der verstorbenen Prinzessin hat das Christian Dior Museum, das sich im alten Haus des Designers befindet, eine Ausstellung mit Entwürfen aus ihrem Kleiderschrank eingerichtet.

'Grace of Monaco: Princess in Dior' wird bis zum 17. November im Christian Dior Museum in Granville, Frankreich, ausgestellt.

Weitere Ausstellungen in Frankriech: 10 Ausstellungen zu Mode und Textil in Frankreich

Dieser Artikel wurde zuvor auf FashionUnited.nl veröffentlicht. Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ.

Bild: via Museum Angewandte Kunst

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN