Premiere Vision macht Ernst mit Online-Plattform

Die Material-Messe Premiere Vision steigt mit ihrem Marketplace in das B2B-Geschäft im Netz ein. Für ihre Aussteller ist die Präsenz auf der Onlineplattform “verpflichtend”.

Der Onlinemarktplatz soll das Messeangebot der Premiere Vision für Stoffe, Leder und Accessories ganzjährlich abbilden. Bis jetzt sind 750 Shops und 1200 Produkte online, die sich die 1500 registrierten Einkäufer und Stylistin anschauen können. Die im September gestartete Webseite will in Zukunft auf 1500 Produzenten und 100.000 Produkte anwachsen.

Momentan gibt es nur Stoffe, im Februar soll die Kategorie Leder und im September Accessoires folgen. Um das Angebot möglichst schnell auszubauen verpflichtet Premiere Vision auch seine Aussteller dazu, ihren Katalog zu digitalisieren. Der Veranstalter bietet auch Starthilfe bei Bildmaterial und erstellt mehrere Artikel im Monat, in denen Produzenten und Trends vorgestellt werden.

“Es wird weiterhin nötig sein, die Lieferanten auf der Messe zu besuchen und das Material anzufassen. Das Ziel ist es nicht die Fachmesse zu ersetzen. Es ist wirklich ein komplementäres Angebot“, sagte Gael Seguillon, Head of Marketplace der Premiere Vision, beim Re’aD Summit des Deutschen Modeinstituts in Düsseldorf am Donnerstag. Die Besucher könnten sich vor dem Messebesuch dort informieren. Gerade bei der zunehmenden Häufigkeit von Kollektionen, können Käufer über die Onlineplattform in Echtzeit Informationen zu neuen Produkten zu bekommen.

Premiere Vision macht Ernst mit Online-Plattform

Mit dem Angebot will die Messe Modeunternehmen helfen ihr Sourcing effizienter zu gestalten und online bei den Lieferanten zu ordern, sagt Seguillon. Die Webseite erlaubt es auch nach Kriterien wie Ort, Produktart und Zertifikaten zu filtern. Gerade in der Modebranche finden viele Arbeitsprozesse zwischen den Unternehmen oft noch wenig digital statt. Premiere Vision hofft nun auch am Wachstum des digitalen B2B-Geschäfts teilzuhaben, mit welchem Onlinehändler wie Amazon und Alibaba schon erfolgreich waren.

Foto: Screenshot Marketplace Premiere Vision | DMI
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN