Bald Rita Ora-Kollektion bei Deichmann

Europas größter Schuhhändler Deichmann hat eine Zusammenarbeit mit der britischen Sängerin Rita Ora für Herbst/Winter 2019 bestätigt, aus der 35 Schuhdesigns hervorgehen sollen, die die 28-Jährige „handverlesen“ hat.

In einer kurzen Erklärung fügte Deichmann hinzu, dass die Kollektion, die ab August 2019 erhältlich ist, so entworfen wurde, dass sie Oras „Kreativität und ausgeprägtes Stilgefühl“ widerspiegelt und „jugendlich, vielfältig, charakteristisch und zugänglich“ sein soll.

Weitere Details wurden noch nicht bekannt gegeben, aber in den begleitenden Fotos sieht man Ora, wie sie verschiedene Turnschuh- und Stiefelmodelle begutachtet.

Bald Rita Ora-Kollektion bei Deichmann

Die „Rita Ora for Deichmann“-Kollektion wird ab August in ausgewählten Deichmann-Filialen sowie online erhältlich sein.

Dies ist nicht die erste Kooperation des Schuhfilialisten mit einem Pop- und Medienstar; im letzten Jahr hatte Deichmann mit der Sängerin Demi Lovato zusammen gearbeitet und im Vorjahr mit Model Eva Padberg und der britischen Sängerin Ellie Goulding.

Bald Rita Ora-Kollektion bei Deichmann

Deichmann ist der größte Schuhhändler Europas, der 2017 mehr als 175 Millionen Paar Schuhe verkaufte und weltweit 5,8 Milliarden Euro umsetzte, davon 2,3 Milliarden Euro in Deutschland. Ende des vergangenen Jahres betrieb das Unternehmen 4.053 Filialen und 40 Onlineshops und beschäftigte fast 40.700 Mitarbeiter.

Fotos: Deichmann
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN