Das sind die 7 wichtigsten Trends Herbst/Winter 2019

Egal, ob wir das heiße Wetter noch ein bisschen festhalten wollen oder kühlere Lüftchen kaum erwarten können, der Herbst steht vor der Tür. Und was wäre eine bessere Einstimmung, als sich die Modetrends anzuschauen, die uns laut Stylight, der Münchner Inspirations-Plattform für Mode und Design, im Herbst/Winter 2019 erwarten? FashionUnited möchte nicht zu viel vorwegnehmen, nur so viel, dass Neonfarben- und Pink-Muffel ihre Sonnenbrillen vielleicht aufbehalten sollten, denn sie feiern ein Comeback.

Stylight hat das Shoppingverhalten seiner 12 Millionen monatlichen Nutzer untersucht und einen genauen Blick auf die gefragtesten Farben, Muster und Schnitte für Jacken, Mäntel und Blazer der kommenden Herbst- und Winterkollektionen geworfen. Hier sind die Ergebnisse, auf die sich Marken und Einzelhandel vorbereiten sollten:

Blassgelb ist in

Am meisten stiegen die Suchanfragen für Mäntel, Jacken und Blazer in blassem Gelb an, und zwar um 450 Prozent. Nicht nur war Ceylon Gelb laut Pantone eine der Trendfarben des Jahres 2018, auch macht sich Hellgelb gut auf sommerlich gebräunter Haut. „Obwohl auch dieses Jahr gelbe Mäntel besonders gefragt sind, fällt der Gelbton 2019 wesentlich heller und schwächer aus. Dieses Jahr stehen blassgelbe Mäntel absolut im Fashion Fokus“, verrät Stylight.

Mäntel und Jacken nehmen XXL-Proportionen an

Wer gerne Platz unter Mantel und Jacke hat und vielleicht mehrere Schichten übereinander tragen möchte, braucht keine Angst zu haben, dass Mantel oder Jacke nicht mehr passen, denn übergroße Mäntel und Jacken sind in - die Suchanfragen für XXl-Mäntel und -Jacken stiegen um 400 Prozent. „Und wieder einmal wird das Extreme in der Modeszene gefeiert, denn 2019 sind Jacken und Mäntel nochmal größer, als wir sie bereits kennen. Bei Balenciaga konnten wir die XXL-Variante sogar mit Daunen bestaunen“, so Stylight.

Möchten Sie über das Geschehen in der Modebranche auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich für den Newsletter von FashionUnited an.

Hahnentritt-Muster sind gefragt

Ob dezent klein oder großformatig, Hahnentritt-Muster sind im Herbst/Winter 2019 im Kommen; die Anzahl der Suchanfragen für Jacken, Blazer und Mäntel mit diesem Muster stieg um 200 Prozent. Dabei dominiert nicht nur das bekannte Schwarz-Weiß-Muster, das während der Herbst/Winter- Modenschauen 2019/20 bereits auf vielen Laufstegen zu sehen war (Chanel, Gucci), sondern auch in anderen Farbkombinationen. Wer Hahnentritt-Muster in Schwarz und Blassgelb trägt, deckt gleich zwei Trends ab. „Was den Schnitt dabei betrifft, können wir sagen, dass vor allem Poncho und Capes mit diesem Muster besonders gefragt sind“, enthüllt Stylight.

Pink ja, Rosa nein - Fuchsia ist zurück

Was die Farben angeht, so ist nach Blassgelb mit einem kräftigen Pink Fuchsia wieder angesagt - die Suchanfragen für Jacken, Blazer und Mäntel in dieser Farbe stiegen um 122 Prozent. Fehlt nur noch Türkis, um die Killer-Farbkombination der 80er Jahre wieder aufleben zu lassen. Doch Vorsicht, ein knalliges Pink muss es sein und nicht etwa Blassrosa, denn die Suchanfragen hierfür sanken um 67 Prozent.

Es geht auch dezent - Beige ist wieder in

Wer gar nichts mit Knallfarben bei der Oberbekleidung anfangen kann, braucht nicht verzagen, denn die Suchanfragen für Mäntel, Jacken und Blazer in Beige, Off-White und Eierschale stiegen fast genauso viel wie die für Fuchsia, nämlich um 117 Prozent. „In diesem Jahr verabschieden wir uns von braunfarbenen Mänteln und begrüßen hingegen hellbeige, off-white und leicht sandfarbene Mäntel. Wir konnten bereits letztes Jahr die Rückkehr des Max Mara-Kaschmirmantels in Camel und Teddymänteln und -jacken beobachten. Dieses Jahr liegen vor allem Trenchcoats und lange Kaschmirmäntel in sehr hellen Beigetönen im Trend“, fand Stylight heraus.

Neonfarben dürfen knallen

Auch wenn es dezent geht, überwiegen in diesem Herbst/Winter Knallfarben, denn nach Fuchsia sind auch Neonfarben wieder im Trend: Die Suchanfragen nach Neonjacken, - mänteln und -blazern stieg um 81 Prozent. Balenciaga und Saint Laurent machten es bereits vor und präsentierten ihre neuesten Kollektionen in Neonfarben, so Stylight.

Es wird metallisch - Metallic darf es sein

Metal-Fans kommen diesen Herbst/Winter auf ihre Kosten, wenn auch nicht bei den Klangfarben, dann darf es doch bei Jacken und Mänteln gerne metallicfarben sein - die Suchanfragen für diese stiegen um 64 Prozent. „Der Metallic Trend, den wir für unsere Schuhe und Accessoires längst adaptiert haben, breitet sich nun auch auf unseren Jacken und Mänteln aus“, konnte Stylight beobachten.

Foto: Stylight

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN