MCM bringt ersten nachhaltigen Unisex-Sneaker heraus

Das Münchner Modelabel MCM hat zur Herbst/Winter 2020 Saison seinen ersten nachhaltigen Sneaker namens „Terrain Lo“ herausgebracht, der auf die Unterwäsche-Kollektion aus biodynamischer Giza-Baumwolle folgt. Mit dem neuen nach ethisch-ökologischen Standards produzierten Sneaker will die Marke einen weiteren Schritt in Richtung umweltfreundlichere Herstellung tun.

MCM bringt ersten nachhaltigen Unisex-Sneaker heraus

„Terrain Lo“ verbindet Tragekomfort und Atmungsaktivität und ist aus Kalbsleder aus einem speziell entwickelten, metallfreien Gerbverfahren gemacht, sowie Biobaumwolle, Naturkork und recyceltem Gummi.

MCM bringt ersten nachhaltigen Unisex-Sneaker heraus

„Normalerweise wird Leder in einer chemischen Lösung auf Chrombasis gegerbt, die die Umwelt belastet. MCM hingegen verwendet nur Kalbsleder, das in einem pflanzlichen Verfahren gegerbt wird, welches nicht umweltschädlich ist und die gleiche hohe Qualität erzielt“, heißt es in einer Pressemitteilung vom Dienstag.

MCM bringt ersten nachhaltigen Unisex-Sneaker heraus

Ein Fussbett aus Naturkork sorgt für eine ideale Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung, sodass der Turnschuh den ganzen Tag über angenehm zu tragen ist. Die Schnürsenkel sind aus biologisch abbaubarem Baumwoll-Canvas gemacht. „Terrain steht für Mobilität, Bodenständigkeit und Fortschritt, ohne dabei den Komfort aus den Augen zu verlieren“, fasst MCM zusammen.

MCM bringt ersten nachhaltigen Unisex-Sneaker heraus

Was das minimalistische Design angeht, so wurde die klassische MCM Court-Sneaker-Silhouette im Retro-Design mit MCM Signature Visetos aufleben lassen. Der Unisex-Sneaker, den es in Weiß und Marineblau gibt, ist ab sofort für 450 Euro weltweit online erhältlich.

Fotos: MCM

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN