Bültel ernennt Doppelspitze für Camel Active

Das Freizeitmodelabel Camel Active wird künftig von einem Duo geführt. Die „operative und strategische Leitung“ der Marke liege ab sofort bei Frank Brüggemann und Volker Weschenfelder, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Hintergrund der Personalentscheidung ist die Übernahme der Masterlizenz von Camel Active durch den Textilkonzern Bültel-Gruppe zum 1. Januar 2020. Die Bültel Worldwide Fashion GmbH hatte bereits zuvor einige Sublizenzen der Marke gehalten, die Hauptlizenz lag aber seit 2002 bei der zum Seidensticker-Konzern gehörenden CMLC GmbH, deren Geschäftsbetrieb zum Ende dieses Jahres eingestellt wird.

Die Bültel-Gruppe stelle mit der neuen Führungsstruktur „die Weichen für eine nahtlose Transition aller Prozesse und die Führung der Marke Camel Active aus einer Hand, um die strategischen Wachstumsziele fokussiert anzugehen“, teilte das Unternehmen mit. Volker Weschenfelder wird demnach künftig als Geschäftsführer für die Bereiche Marketing, E-Commerce und Retail zuständig sein. Der 48-Jährige war seit 2013 Geschäftsführer von Camel Active bei CMLC und soll nun „seine langjährige Erfahrung mit der Marke in die neue Struktur einbringen“.

Frank Brüggemann ist bereits seit 1993 bei Bültel tätig und hatte zwischenzeitlich auch leitende Funktionen im Rahmen des Camel-Active-Lizenzgeschäfts inne. Seit 2012 war er in der Geschäftsführung von Bültel Worldwide Fashion für die Ressorts Vertrieb und Produkt des Gesamtunternehmens zuständig. „In der neuen Position konzentriert sich der 50-Jährige auf Camel Active und wird als Geschäftsführer der Bültel Worldwide Fashion die Bereiche Produkt Menswear und Womenswear, als auch den internationalen Wholesale-Vertrieb verantworten“, teilte das Unternehmen mit. Das Führungsduo von Camel Active wird künftig direkt an Thorsten Suska, den Geschäftsführer der Bültel Bekleidungswerke GmbH, berichten.

Fotos: Camel Active

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN