• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Columbia: Neuer US-Vertriebschef kommt von Nike

Columbia: Neuer US-Vertriebschef kommt von Nike

Von Jan Schroder

12. Jan. 2021

Personen

Der US-amerikanische Outdoor-Ausstatter Columbia Sportswear Company hat eine Führungsposition bei seiner Hauptmarke Columbia neu besetzt. Am Montag teilte der Konzern mit, dass Tim Sheerin zum Senior Vice President of U.S. Sales des Labels ernannt wurde. In dieser Funktion wird Sheerin direkt an Franco Fogliato, den Executive Vice President, Global Omni-Channel, des Unternehmens, berichten.

Sheerin kommt vom Sportartikelgiganten Nike Inc., bei dem er verschiedene Führungsposten bekleidete und zuletzt als Vice President of North America Sales tätig war. In dieser Rolle habe er das gesamte Großhandelsgeschäft der Marken Nike und Jordan in Nordamerika geleitet, teilte sein neuer Arbeitgeber mit.

„Tim bringt eine reiche Erfahrung in kaufmännischen Führungspositionen mit“, erklärte Fogliato. „Seine strategischen Fähigkeiten und seine jahrelange Zusammenarbeit mit Hochleistungsteams werden uns dabei helfen, das Wachstum der Marke Columbia im Jahr 2021 und darüber hinaus zu beschleunigen.“ Fogliato hob dabei besonders Sheerins Kenntnisse des US-Marktes sowie dessen „umfassendes Netzwerk im Kundenbereich“ hervor.

Foto: Columbia Facebook-Page