Fashion Cloud ernennt Julian Hehl zum Head of Customer Success

Der Hamburger IT-Dienstleister Fashion Cloud GmbH hat den früheren Breuninger-Manager Julian Hehl ins Führungsteam geholt. Am 1. Juli übernahm er den Posten des Head of Customer Success. Bei Fashion Cloud sei er nun für „die Integration neuer Lieferanten und Händler auf der Plattform sowie die laufende (technische) Betreuung aller Kunden“ zuständig, erklärte das Unternehmen am Dienstag.

Mit der Berufung trägt das Unternehmen nach eigenen Angaben „dem rasanten Wachstum der Plattform Rechnung“. Auf der digitalen Wholesale-Plattform für die Modebranche sind laut Fashion Cloud derzeit 10.000 Händler und 450 Marken vertreten. Neuzugang Hehl soll nun daran mitwirken, das Wachstum des Unternehmens weiter voranzutreiben. Er war bis zum Januar Leiter des Lieferantenmanagements bei der E. Breuninger GmbH & Co. und in dieser Funktion nach Angaben seines neuen Arbeitgebers „für die Gestaltung der unterschiedlichen Einzelhandels-Geschäftsmodelle und die EDI-Prozesse verantwortlich“. Insgesamt hatte Hehl 15 Jahre lang beim Stuttgarter Einzelhändler verbracht.

René Schnellen, einer der Gründer von Fashion Cloud, setzt große Hoffnungen in die neue Führungskraft: „Wir freuen uns in Julian einen ausgewiesenen Branchen-Experten für Fashion Cloud gewonnen zu haben und fühlen uns für die großen Herausforderungen der weiteren Digitalisierung unserer Branche gut gerüstet“, erklärte er in einer Mitteilung.

Foto: Fashion Cloud

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN