• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Nach Eigentümerwechsel: JC Penney sucht neuen CEO

Nach Eigentümerwechsel: JC Penney sucht neuen CEO

Von Jan Schroder

4. Jan. 2021

Personen

Anfang Dezember konnte der Bekleidungsanbieter JC Penney sein Verfahren nach Kapitel 11 der US-amerikanischen Insolvenzordnung abschließen. Im Rahmen des Sanierungsplans übernahmen die Investoren Simon Property Group und Brookfield Asset Management Inc. nahezu alle Vermögenswerte des angeschlagenen Einzelhändlers.

Kurz vor dem Jahreswechsel erklärten die neuen Eigentümer, dass JC Penney nun „einen frischen Kurs einschlagen“ werde – und verkündeten einen Führungswechsel: Am 31. Dezember verließ CEO Jill Soltau das Unternehmen. Die Suche nach einem Nachfolger sei bereits eingeleitet worden, heißt es in einer Mitteilung. Bis dieser gefunden ist, wird Stanley Shashoua, der Chief Investment Officer der Simon Property Group, die Geschäfte als Interims-CEO leiten. Unterstützen soll ihn ein temporäres Führungsteam, das aus Mitgliedern des bisherigen Managements von JC Penney gebildet wird.

Foto: JC Penney

Insolvenz
JC Penney
JC Penney Company Inc.
Jill Soltau
Stanley Shashoua
Übernahme