Neuer Vertriebschef für Eterna

Der Hemden- und Blusenspezialist Eterna hat seit Beginn des Jahres einen neuen Vertriebschef: Maximilian Engel ist seit dem 1. Januar 2020 Head of Sales International und wird sich in dieser Funktion im Zuge der internationalen Wachstumspläne des Unternehmens um alle Auslandsmärkte kümmern. Dies gab Eterna in einer Pressemitteilung vom Donnerstag bekannt.

„Wir freuen uns, mit Maximilian Engel einen Experten gefunden zu haben, mit dem wir das Wachstum von Eterna weiter vorantreiben können“, kommentiert Henning Gerbaulet, CEO von Eterna, darin.

Engel hat nach seinem Betriebswirtschaftsstudium in Ulm und Toronto bei namhaften Unternehmen im internationalen Vertrieb gearbeitet, zuletzt vier Jahre lang bei der Bültel Fashion Group in Salzbergen. Als Head of Sales International & Retail war er dort zuständig für den gesamten internationalen Konzernvertrieb auf strategischer und operativer Ebene.

Bei Eterna wird sich der 35-Jährige um die strategischen Wachstumsziele kümmern, insbesondere die Franchise-Expansion, den Ausbau der Key-Accounts und der Fachhandels-Partnerschaften sowie den Aufbau neuer Auslandsmärkte, etwa die asiatischen und nordamerikanischen Märkte.

„Das Ziel bei Eterna ist es, kurz- und mittelfristig die Distribution in Europa strategisch auszubauen und Eterna in den einzelnen Märkten mit den Produkten Hemd und Bluse fest zu etablieren“, erklärt Engel.

Neben dem City-Hemd und der Modern-Classic-Bluse werden hierbei die Themen Nachhaltigkeit, Casualisierung sowie die Premiumlinie 1863 eine wichtige Rolle spielen. Erst Anfang des Jahres hatte das Passauer Unternehmen mit dem Hashtag #naturally eine neue Kampagne angekündigt, mit der es seine Nachhaltigkeitsbemühungen noch deutlicher kommunizieren möchte.

Foto: Maximilian Engel / Eterna

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN