• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Tiger of Sweden: Neue Chefin kommt von Hugo Boss

Tiger of Sweden: Neue Chefin kommt von Hugo Boss

Von Jan Schroder

11. Nov. 2019

Personen

Das Modelabel Tiger of Sweden vollzieht einen Führungswechsel: Am Montag teilte das Unternehmen mit, dass Linda Dauriz auf den Posten des CEO berufen wurde. Sie wird die Stelle demnach am 1. Dezember antreten. Zu ihren Aufgaben gehöre es dann, „die Relevanz des Labels in Europa und ausgewählten weiteren Märkten zu steigern“, das Sortiment zu stärken und „die Digitalisierung des Geschäftsmodells voranzutreiben“, erklärte die in Stockholm beheimatete Firma.

Dauriz kommt vom Metzinger Bekleidungskonzern Hugo Boss AG, bei dem sie zuletzt als Director of Customer Experience & Corporate Development für die strategische Entwicklung sowie die Bereiche CRM, Customer Data & Analytics, Digital Marketing und Customer Experience zuständig war. Zuvor hatte sie bei der Unternehmensberatung McKinsey gearbeitet.

Bei Tiger of Sweden wird Dauriz die Nachfolge von Moa Strand antreten, die das Unternehmen nach dem Abschied von Hans-Christian Meyer in den vergangenen Monaten als Interims-CEO leitete. Strand werde als Chief Marketing Officer (CMO) weiter zum Führungsteam gehören, teilte der Modeanbieter mit.

Foto: Tiger of Sweden

IC Group
IC Group AS
Linda Dauriz
Tiger of Sweden