• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Versandhaus Heine: Beide Geschäftsführer gehen

Versandhaus Heine: Beide Geschäftsführer gehen

Von Jan Schroder

19. Nov. 2019

Personen

Jürgen Habermann und Maximilian Lang, die Geschäftsführer des Versandhauses Heinrich Heine GmbH, werden ihre Posten am 1. Dezember aufgeben. Hintergrund ist die Integration des Unternehmens in die Witt-Gruppe. Das teilte der Hamburger Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group, zu dem beide Unternehmen gehören, am Montag mit.

„Wir möchten Jürgen Habermann und Maximilian Lang ausdrücklich für ihren langjährigen, hervorragenden Einsatz und ihr Verantwortungsbewusstsein für die Otto Group danken. Besonders hervorzuheben ist ihr großes Engagement im Zuge der aktuell laufenden, funktionalen Anbindung von Heine an die Witt-Gruppe“, erklärte Sebastian Klauke, der im Vorstand des Mutterkonzerns für die Bereiche E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures zuständig ist und auch dem Beirat der Heinrich Heine GmbH vorsitzt, in einer Mitteilung. „Trotz der für beide besonderen Situation haben Jürgen Habermann und Maximilian Lang diesen Prozess von Anfang an mit Tatkraft und Fachwissen aktiv unterstützt.“

Jürgen Habermann ist seit 1990 im Otto-Konzern tätig. Seit November 2014 leitet der 57-Jährige das Versandhaus Heine als Vorsitzender der Geschäftsführung. Der 54 Jahre alte Maximilian Lang ist seit 2018 bei Heine als Geschäftsführer für die Ressorts Category Management, Beschaffung und Werbung verantwortlich. Angesichts der Eingliederung des Versenders in die Witt-Gruppe stehe ihnen nun „der Weg frei, sich außerhalb der Otto Group neuen Herausforderungen zu stellen“, erklärte der Konzern.

Foto: Otto Group

Heine
Heinrich Heine GmbH
Jürgen Habermann
Maximilian Lang
Otto GmbH & Co. KG
Otto Group