Die Europäische Union und Afrika sollen nach dem Willen der EU-Kommission langfristig ein umfassendes Freihandelsabkommen schließen. Entsprechende Absichten präsentierte die Brüs

Die Europäische Union sollte ihre Märkte nach Ansicht von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) für sämtliche Güter aus Afrika öffnen. Besonders Agrarprodukte soll

Die EU hat ein geplantes Freihandelsabkommen zwischen 44 afrikanischen Staaten als «historische Entscheidung» gelobt. Das Abkommen sei ein wichtiger Schritt, die Integration des Kontinent

Traditionelle Kleidung hat oft, wenn keinen biederen, dann doch einen etwas unbequemen Beigeschmack - man denke etwa an Trachtenmode im deutschsprachigen Raum - der dafür sorgt, dass traditionel

Im Rahmen der Afrika-Konferenz, die gestern und heute aus Anlass der G-20-Präsidentschaft Deutschlands in Berlin stattfindet, nehmen auch potentielle Investoren aus der Textilbranche statt, daru

Nähmaschinen rattern, der Rauch von Kohle-Bügeleisen füllt die engen, mit Stofffetzen bedeckten Gänge. Es ist sieben Uhr morgens auf dem Gikomba-Markt in Nairobi, einem der gr&oum

Die Veranstalter von FIMA, dem alle zwei Jahre in Niger stattfindenden Festival International de la Mode en Afrique, sagten die 10. Ausgabe von Afrikas Top-Modeereignis einen Tag vor seinem Start am

"Made in Ethiopia": Für die Textilbranche wird Afrika einer Studie zufolge immer interessanter als Produktionsstandort. In einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage der Unternehmensberat