• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • ABG und Sparc übernehmen Outdoor-Label Eddie Bauer

ABG und Sparc übernehmen Outdoor-Label Eddie Bauer

Von Jan Schroder

10. Mai 2021

Business

Der US-amerikanische Mode- und Medienkonzern Authentic Brands Group LLC (ABG) und das Handelsunternehmen Sparc Group LLC haben ihre Einkaufstour in der Modebranche fortgesetzt. Am Freitag verkündeten die beiden Firmen die Übernahme des Outdoor-Ausstatters Eddie Bauer. Verkäufer ist die PSEB Group, die dem Finanzinvestor Golden Gate Capital gehört.

Wie schon bei ihren vorherigen gemeinsamen Akquisitionen teilen sich die Partner die Vermögenswerte des Zukaufs: ABG übernimmt die geistigen Eigentumsrechte von Eddie Bauer, Sparc die „operativen Kernaktivitäten“ der Marke. Eine ähnliche Aufgabenverteilung praktizieren die Unternehmen bereits bei den Labels Nautica, Aéropostale, Forever 21 und Lucky Brand.

„Eddie Bauer hat in seiner 100-jährigen Geschichte eine unerreichte Autorität im Outdoorbereich entwickelt“, erklärte Jamie Salter, der Gründer, CEO und Chairman von ABG, in einer Mitteilung. „Das Potential im globalen Outdoormarkt ist im vergangenen Jahr exponentiell gewachsen, und wir sind bereit, sofort durchzustarten und der Marke zusammen mit Sparc, [CEO] Damien [Huang] und dem Rest des Eddie-Bauer-Teams neue Möglichkeiten zu erschließen.“

Geplant ist nun unter anderem, die bislang vor allem in den USA und Kanada aktive Marke durch die Expansion in Lateinamerika, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum weiter zu stärken. Zum Auftakt sei bereits in „naher Zukunft“ der Launch in China und Südkorea geplant, erklärten die neuen Eigentümer.

Foto: Eddie Bauer Facebook-Page
ABG
AUTHENTIC BRANDS GROUP
Authentic Brands Group LLC
Eddie Bauer
PSEB Group
SPARC
Sparc Group LLC
Übernahme