• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Authentic Brands Group: LF wird „strategischer Partner“ für Reebok in Südkorea

Authentic Brands Group: LF wird „strategischer Partner“ für Reebok in Südkorea

Von Jan Schroder

20. Apr. 2022

Business

Bild: Reebok via ABG

Der US-amerikanische Mode- und Medienkonzern Authentic Brands Group LLC (ABG) hat einen weiteren Vertriebspartner für seine neu erworbene Marke Reebok gewonnen. Am Dienstag verkündete das Unternehmen den Abschluss einer langfristigen Partnerschaftsvereinbarung mit dem südkoreanischen Bekleidungskonzern LF Corp.

Im Rahmen der Zusammenarbeit erhalte LF „die Exklusivrechte für die Vermarktung und den Verkauf von Schuhen und Kleidung der Marke Reebok für Damen, Herren und Kinder im Großhandel, E-Commerce und in den den Reebok-Stores in Südkorea“, erklärte ABG. Das Label, dessen Übernahme der Konzern Anfang März abschließen konnte, verfügt nach Angaben des Unternehmens derzeit bereits über mehr als dreißig Verkaufspunkte im Land.

Corey Salter, der Chief Operating Officer (COO) von ABG, begrüßte den neuen Partner: „LF ist ein führender Anbieter in Südkorea und verfügt über bewährte Erfahrungen bei der Entwicklung und dem Betrieb globaler Lifestyle-Marken in der Region“, erklärte er in einer Mitteilung. „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit LF, da wir von ihrer Fähigkeit überzeugt sind, die Position von Reebok in Südkorea auszubauen und gleichzeitig die einzigartige DNA der Marke zu bewahren.“

Mit der Vereinbarung setzte der Konzern seinen strategischen Kurs fort, die Vertriebsstrukturen von Reebok in Schlüsselmärkten durch die Zusammenarbeit mit lokalen Partnerunternehmen auszubauen. In den vergangenen Monaten hatte ABG schon entsprechende Vereinbarungen für China und Europa geschlossen.

Um seine Geschäfte vor allem in Asien zu stärken, hat ABG zudem kürzlich den erfahrenen Sport- und Medienmanager Kiyoshi Nakamura verpflichtet. Er gehörte zuletzt als Senior Vice President zum Führungsteam der internationalen Marketing- und Werbeagentur Dentsu Inc. und war in dieser Funktion unter anderem für den Erwerb von Marketing- und Übertragungsrechten bei sportlichen Großereignissen wie den Olympischen Spielen sowie Fußball- und Rugby-Weltmeisterschaften verantwortlich. Bei AGB soll Nakamura künftig neue Geschäftsmöglichkeiten für die Konzernmarken entwickeln, wobei der Fokus „auf der Expansion in Japan und im übrigen asiatisch-pazifischen Raum“ liegen wird.

Weiterlesen:

ABG
AUTHENTIC BRANDS GROUP
Authentic Brands Group LLC
Kiyoshi Nakamura
LF
LF Corp.
REEBOK