• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Authentic Brands Group schließt strategische Partnerschaft mit David Beckham

Authentic Brands Group schließt strategische Partnerschaft mit David Beckham

Von Jan Schroder

28. Feb. 2022

Business

V.l.n.r.: David Gardner (Managing Director, David Beckham Ventures), David Beckham, Nick Woodhouse (President und CMO, ABG) und Corey Salter (COO, ABG). Foto: Authentic Brands Group.

Der US-amerikanische Mode- und Medienkonzern Authentic Brands Group LLC (ABG) baut seine Aktivitäten weiter aus. Am Donnerstag verkündete die Gruppe, die in den vergangenen Jahren zahlreiche namhafte Bekleidungsmarken und Einzelhändler übernommen hat, eine strategische Partnerschaft mit dem Unternehmer und früheren Fußball-Profi David Beckham. Im Rahmen der Vereinbarung werde ABG das globale Management von Beckhams Marke übernehmen und eine Beteiligung an dieser erwerben, heißt es in einer Mitteilung. Gleichzeitig steigt der Konzern als Großaktionär bei der von Beckham gegründeten Medienproduktionsgesellschaft Studio 99 ein. Der ehemalige englische Nationalspieler wird im Gegenzug Anteilseigner von ABG.

Mit der Partnerschaft erweitert ABG nicht nur das Portfolio im Unterhaltungssegment, in dem bereits namhafte Marken aus der Welt des Sports wie Muhammad Ali, Shaquille O’Neal und Sports Illustrated vertreten sind. Die Kooperation mit David Beckham sei gleichzeitig ein wichtiger Schritt im Rahmen der Strategie, die „Geschäftspräsenz auszuweiten, neue vertikale Aktivitäten zu starten und das Wachstum in Schlüsselregionen wie EMEA und APAC voranzutreiben“, erklärte das Unternehmen. In diesem Zusammenhang verkündete der Konzern auch die Eröffnung seiner neuen Europazentrale in London, die künftig das „David-Beckham-Team“ beherbergen soll,

Weiterlesen:

ABG
AUTHENTIC BRANDS GROUP
Authentic Brands Group LLC
David Beckham