Das digitale Lookbook von Colect - Die Zukunft der Kollektionspräsentation

Wie lassen sich Kollektionen am besten online präsentieren? Es ist an der Zeit, das traditionelle Lookbook zu überdenken und eine digitale Lösung zu finden! Mit einem digitalen Lookbook wird die Vororder für Ihre Kunden zu einem noch intuitiveren Prozess. Ein digitales Lookbook ermöglicht Ihnen inspirierendes Storytelling, reduziert Ihre Service-Kosten und schafft Up- und Crosselling-Möglichkeiten. Willkommen in der Zukunft des digitalen Ordergesprächs, wo Ihre Kollektion für sich selbst spricht.

Mit dem digitalen Lookbook sind die Zeiten vorbei, in denen große und schwere Mappen herumgetragen werden mussten, um Kollektionen zu zeigen und zu verkaufen. Digitale Lookbooks können physische Lookbooks vollständig ersetzen - was Zeit, Geld und Ressourcen spart und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck des Orderprozesses verringert. Es eröffnen sich neue Sales Journeys und Sie geben Ihren Kunden sogar die Möglichkeit, Vorordern komplett selbst zu erledigen. Ein digitales Lookbook lässt Ihre Kunden zu ihrer eigenen Zeiteinteilung in die Welt Ihrer Kollektionen eintauchen und bietet ein reibungsloses digitales Erlebnis, das inspiriert und den Umsatz steigert.

Senken Sie Ihre Servicekosten mit Self-Service Vorordern

Schauen wir uns zunächst die Sales-Journeys an. Der Verkaufsprozess, wie Sie ihn kennen, ist ein geführter. Ihre Vertriebsmitarbeiter wissen, was Ihre Kunden brauchen, wissen wollen und erwarten. Sie bereiten persönliche Treffen mit Kunden vor, stellen eine Vorauswahl zusammen und präsentieren die wichtigsten Looks, um eine Bestellung im physischen Showroom Ihrer Marke vorzubereiten und anzustoßen. Während die Vorteile dieser persönlichen Note klar auf der Hand liegen, lässt sich der Prozess im Hinblick auf Zeit- und Kosteneffizienz straffen.

Mit einem digitalen Lookbook kann die Vororder-Journey immer noch diese persönliche und maßgeschneiderte Note beinhalten. Digitale Vororder-Journeys werden durch das zusätzliche digitale Tool einfach visueller. Vertriebsmitarbeiter können Aufträge vollständig digital vorbereiten und Produkte hervorheben, die zu einem bestimmten Kunden passen. Von dort aus kann die digitale Präsentation entweder in eine geführte Order münden, bei der Ihr Vertriebsmitarbeiter Ihren Kunden durch ein (Video-)Gespräch führt, oder in eine Self-Service Order, die der Kunde in einer webbasierten B2B-Umgebung selbstständig abschließen kann.
Ein digitales Lookbook bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kunden durch Storytelling auf die effizienteste Art und Weise zu inspirieren, ihnen ein maßgeschneidertes Verkaufserlebnis zu bieten und gleichzeitig Ihre Servicekosten zu senken.

Macaque in the trees
Storytelling innerhalb von Bildern (Scotch & Soda).

Macaque in the trees
Moodboard für Kollektions-Storytelling (Marc O'Polo).

Macaque in the trees
Merchandising-Inspiration mit Lookbook (Marc O'Polo).

Heben Sie sich ab, indem Sie die Geschichte Ihrer Kollektion erzählen

Natürlich geht es bei der Präsentation einer Kollektion um viel mehr als nur um das bloße Zeigen von Artikeln. Es geht darum, eine Geschichte zu erzählen. Sie fragen sich vielleicht, wie Sie diesen heiklen und wichtigen Teil der Vororder digital transportieren können. Die Antwort lautet: durch Storytelling - eines der wichtigsten Merkmale eines digitalen Lookbooks.
Storytelling ist der ultimative Weg, um beim Kunden einen "Wow-Effekt" zu erzeugen. Sie können Ihre Markengeschichte erzählen, erklären, wie Ihre Kollektion entstanden ist, oder den zugrunde liegenden kreativen Prozess offenlegen.
Das Lookbook bietet viele Möglichkeiten, kreativ zu werden: Sie können Kampagnen-Fotos, Stills, atmosphärische Bilder, oder Videos einbinden. Einige Marken fügen sogar Moodboards, oder Storys in Form von Bildern oder Dias hinzu, um ihrem digitalen Lookbook das Gefühl eines echten Buches zu geben. Die Möglichkeiten sind so endlos wie Ihre Vorstellungskraft. Sie schreiben Ihr eigenes visuelles Buch.

Up- und Crossselling leicht gemacht

Als Marke wollen Sie bestimmte Teile Ihrer Kollektion im Set verkaufen. Denn in gewisser Weise ist Ihre Kollektion eine Familie; aufeinander abgestimmte Artikel sind gemeinsam stärker und unterstreichen die Stärken der anderen Familienmitglieder. Um diese Philosophie zu unterstützen und Upselling-Möglichkeiten zu schaffen, wurden Funktionen wie ‚Key Looks‘ und ‚Shop-the-Look‘ erfunden.
Mit ‚Key Looks‘ können Sie Artikelsets erstellen, die perfekt zusammenpassen, und diese in Ihrem digitalen Lookbook hervorheben. Das ‚Shop-the-Look‘-Tool ist eine Funktion, die Kunden dazu ermutigt, einen kompletten Look mit nur einem Mausklick zu kaufen.  

Macaque in the trees
Shop-the-look im Porträt (Denham).

Wie Sie Ihr Lookbook organisieren

Nachdem Sie nun die drei wichtigsten Gründe für die Umstellung auf ein digitales Lookbook kennen, lassen Sie uns die praktische und technische Seite betrachten. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr digitales Lookbook auf logische Weise zu organisieren und Ihrem Verkaufspersonal eine Anleitung für ihr Storytelling zu geben.
Um das zu ermöglichen, hat das aktuelle Colect-Lookbook eine einfache, aber grundlegende Auswahl an Funktionen. Mit diesen Kernfunktionen können Sie verschiedene inspirierende Sales Journeys inszenieren. Es ist möglich, Ihr Lookbook in Kapitel zu unterteilen, die für Ihre Vertriebsmitarbeiter und Kunden Sinn machen.
Am häufigsten verwendet wird eine Unterteilung in Liefertermine, oder Drops. Wir sehen auch oft eine Unterteilung in bestimmte Passformen, DOB und HAKA sowie in Key Looks. Eine andere Möglichkeit ist, mit mehreren Unterteilungen zu arbeiten, um die Geschichte Ihrer Kollektion aus verschiedenen Blickwinkeln zu zeigen. Hier haben Sie die freie Wahl.

Macaque in the trees
Aufteilung nach Geschlecht mit Unterteilungen (Denham).

Macaque in the trees
Aufteilung nach Drops mit Key-Looks als Unterteilung (Marc O'Polo).

Macaque in the trees
Unterteilung nach Drops, mit Beschreibung im Bild (Gant).

Die Zukunft Ihrer Marke

Ein digitales Lookbook, das in allen Produkten von Colect enthalten ist (in der Sales-App, dem B2B-Webshop und Digital Showroom), kann sowohl Ihrem Vertriebspersonal als auch Ihren Kunden dazu dienen, Ihre Kollektion auf eine neue Weise zu entdecken. Die Zukunft des digitalen B2B-Vertriebs ist online, und Sie sind es mit Colect auch. Colect begleitet sie gerne bei dieser digitalen Transformation, kontaktieren Sie uns hier.

Header image: Unterteilung nach Key Looks, Bildunterschrift (Scotch & Soda).

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN