• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Gildan übernimmt Faserproduzenten Frontier Yarns

Gildan übernimmt Faserproduzenten Frontier Yarns

Von Jan Schroder

14. Dez. 2021

Business

Foto: Gildan Activewear Inc.

Der kanadische Textilkonzern Gildan Activewear Inc. hat einen wichtigen Zulieferer übernommen. Am Montag verkündete das Unternehmen, dass es über eine Tochtergesellschaft sämtliche Anteile an Phoenix Sanford LLC übernommen habe. Dabei handelt es sich um die Muttergesellschaft der Spinnerei Frontier Yarns, die Garne unter anderem aus Baumwolle und Polyester herstellt. Den Kaufpreis bezifferte Gildan auf etwa 168 Millionen US-Dollar (148 Millionen Euro).

Frontier Yarns ist bereits seit Längerem ein wichtiger Zulieferer von Gildan. Im laufenden Jahr verkaufte das Unternehmen, das über vier Fabriken im US-Bundesstaat North Carolina verfügt, etwa vierzig Prozent seiner Produktionsmenge an den Konzern, der diese Garne für seine Textilfertigung in Zentralamerika und der Karibik verwendete.

„Die Übernahme von Frontier erlaubt es Gildan, durch die Eingliederung der Garnproduktion seine globale, vertikal integrierte Lieferkette weiter auszubauen“, erklärte der Konzern in einem Statement. „Darüber hinaus stellt sie die Verfügbarkeit von Garnen für die von Gildan geplante Erhöhung der Produktionskapazitäten in Zentralamerika und der Karibik sicher.“