• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Tod’s: RBL wird Franchise-Partner für den indischen Markt

Tod’s: RBL wird Franchise-Partner für den indischen Markt

Von Jan Schroder

11. Mai 2022

Business

Bild: Tod's

Der italienische Modekonzern Tod’s SpA will seine Präsenz in Indien mit einer Partnerschaft ausbauen. Im Rahmen einer langfristigen Franchise-Vereinbarung sei der lokale Einzelhändler Reliance Brands Limited (RBL) nun „offizieller Retailer“ des Labels Tod’s auf dem indischen Markt, teilten beide Unternehmen am Montag mit.

Die auf die Markteinführung und den Vertrieb internationaler Modemarken in Indien spezialisierte Tochter des Konzerns Reliance Retail Ventures Ltd. übernehme im Rahmen der nun geschlossenen Partnerschaft die Leitung der bestehenden Vertriebskanäle von Tod’s, heißt es in einer Mitteilung. Nach eigenen Angaben verfügt das Schuh- und Accessoireslabel im Land bisher über zwei Markenstores in den Einkaufszentren DLF Emporio in Neu-Delhi und Palladium in Mumbai. Darüber hinaus ist es auf der Online-Modeplattform Ajio Luxe vertreten. Ziel der Franchise-Partnerschaft sei es nun, „das Potenzial des Labels auf dem indischen Markt zu vergrößern und ihre digitale Präsenz zu stärken“, erklärten die beiden Unternehmen.

„Wir freuen uns sehr, mit dem führenden Luxuseinzelhändler des Landes zusammenzuarbeiten, weil wir glauben, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Qualität und einen modernen und anspruchsvollen Lebensstil es uns ermöglichen wird, das Potenzial dieser wichtigen Partnerschaft voll auszuschöpfen“, erklärte Carlo Alberto Beretta, der General Brand Manager von Tod’s, in einem Statement.

RBL ist in Indien bereits Partner zahlreicher namhafter Modemarken. Dazu zählen unter anderem Bally, Bottega Veneta, Brooks Brothers, Burberry, Coach, Diesel, Emporio Armani, Ermenegildo Zegna, G-Star Raw, Hugo Boss, Hunkemöller, Jimmy Choo, Kate Spade, Michael Kors, Salvatore Ferragamo und Versace.

Weiterlesen:

Indien
RBL
Reliance Brands Limited
Tod’s
Tod’s SpA