Hema eröffnet neue Filiale in Düsseldorf

Der niederländische Einzelhändler Hema BV baut seine Präsenz in Deutschland weiter aus. Wie das Immobilienunternehmen Storescouts am Montag mitteilte, ist für den November eine Neueröffnung in der Düsseldorfer Innenstadt geplant. In der Flinger Straße 30-32 wird Hema demnach Räumlichkeiten mit einer Gesamtfläche von etwas mehr als 1.000 Quadratmetern beziehen. Diese hatte zuletzt das dänische Bekleidungslabel Only genutzt.

Hema habe „den Laden bereits übernommen und mit dem Ausbau begonnen“, teilte Storescouts mit. Mieterin sei die deutsche Tochter Hema GmbH & Co. KG. Der niederländische Einzelhändler ist seit 2002 in Deutschland mit eigenen Filialen vertreten. Der hiesige Markt spielt eine große Rolle in den internationalen Expansionsplänen des Unternehmens. Vor zwei Jahren hatte Hema verkündet, bis zu 100 Läden in Deutschland eröffnen zu wollen. Laut seiner Webseite betreibt die Kette derzeit 21 Filialen in Deutschland. Seit dem Herbst 2018 gehört der Einzelhändler der niederländischen Beteiligungsgesellschaft Ramphastos Investments.

Foto: Hema

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN