In Bildern: Off-White eröffnet Shop bei Rinascente in Rom

Die Trendmarke Off-White hat am Donnerstag eine eigene Shop-Fläche in der italienischen Hauptstadt Rom eröffnet. Sie befindet sich in der zweiten Etage des Warenhauses Rinascente an der Via del Tritone 61. Dort bietet das Label des Stardesigners Virgil Abloh nun auf 28 Quadratmetern seine Herrenmode-Kollektion und diverse Accessoires an.

In Bildern: Off-White eröffnet Shop bei Rinascente in Rom

Die 2013 gegründete Marke Off-White entwickelte sich schnell zu einem der weltweit begehrtesten Modelabels. Im vergangenen Jahr wurde sie zusammen mit ihrer Muttergesellschaft New Guards Group vom britischen Online-Modehändler Farfetch Ltd. für einen Kaufpreis von insgesamt 675 Millionen US-Dollar übernommen.

In Bildern: Off-White eröffnet Shop bei Rinascente in Rom

Gründer Virgil Abloh, der durch gemeinsame Kreativprojekte mit dem Popstar Kanye West bekannt geworden war, übernahm im Frühjahr 2018 zusätzlich zu seiner Tätigkeit bei Off-White einen der prestigeträchtigsten Posten der Modewelt. Seither ist er als Chefdesigner für die Herrenkollektionen des französischen Traditionshauses Louis Vuitton verantwortlich.

In Bildern: Off-White eröffnet Shop bei Rinascente in Rom

Durch diverse Kollaborationen machte sich der 39-Jährige auch außerhalb der Modewelt einen Namen. So sorgte seine „Markerad“-Kollektion mit Einrichtungsgegenständen und Accessoires für das schwedische Möbelhaus Ikea im vergangenen November für Furore.

In Bildern: Off-White eröffnet Shop bei Rinascente in Rom

Fotos: Off-White

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN