• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Peek & Cloppenburg eröffnet innovativen Concept-Store in den Niederlanden

Peek & Cloppenburg eröffnet innovativen Concept-Store in den Niederlanden

Von Jan Schroder

29. Sept. 2020

Einzelhandel

Der Düsseldorfer Bekleidungshändler Peek & Cloppenburg (P&C) hat am Montag angekündigt, im März kommenden Jahres einen „innovativen internationalen Flagship-Conceptstore“ in den Niederlanden zu eröffnen. Als Standort wählte das Unternehmen das Einkaufszentrum „Westfield Mall of the Netherlands“ in Leidschendam, einem Vorort der Metropole Den Haag.

Dort wird P&C ab dem Frühjahr 2021 als Ankermieter fungieren und eine Fläche von 4.500 Quadratmetern nutzen. Das Einkaufszentrum sei „der perfekte Partner für die Einführung unseres neuen Concept-Stores“, erklärte Marc Hoeben, der zuständige Country Manager des Einzelhändlers, in einer Mitteilung. „In unserem Geschäft werden Kunden Mode wirklich erleben.“

Neben den Kollektionen von „Topdesignern“ sowie deutschen, internationalen und eigenen Marken will P&C im neuen Store auch die Resultate „einzigartiger Designer-Kollaborationen“ anbieten.

Fotos: Peek & Cloppenburg