• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Peek & Cloppenburg startet Live-Shopping-Events

Einzelhandel

Peek & Cloppenburg

Peek & Cloppenburg startet Live-Shopping-Events

Von Ole Spötter

22. Apr. 2021

Der Düsseldorfer Modehändler Peek & Cloppenburg startet wegen des Lockdowns eine Reihe von Live-Shopping-Events. Damit will das Unternehmen seine Kunden in den Pandemie-Zeiten mit einem neuen Konzept erreichen, das Shoppen zu einem digitalen Einkaufserlebnis macht, teilte Peek & Cloppenburg am Mittwoch mit.

Live-Shopping sei der neueste Commerce-Trend aus Asien, der nun auch Europa erreicht hat, so die Mitteilung. Durch das Konzept will der Modehändler Live-Entertainment und Information mit Einkaufsmöglichkeiten verbinden und so das digitale Einkaufserlebnis ermöglichen.

Auch andere Einzelhändler wie Tchibo und Orsay aber auch Marken wie Marc Cain setzen während der Pandemie auf Live-Shopping.

Peek & Cloppenburg startet seinen ersten Livestream am Donnerstag, um 19 Uhr. In dem Event auf peek-cloppenburg.de sprechen die Moderatorin Steffi Brungs und die P&C-Einkäuferinnen Mengxi Yuan und Anika Schichterich über Trendartikel und Modethemen. Parallel können die Zuschauer per Live-Chat fragen stellen und Produkte aus dem Stream kaufen.