• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • URW präsentiert weitere Mieter: Auch Lacoste und Levi’s kommen ins Hamburger Überseequartier

URW präsentiert weitere Mieter: Auch Lacoste und Levi’s kommen ins Hamburger Überseequartier

Von Jan Schroder

19. Jan. 2023

Einzelhandel

Bild: moka-studio + URW

Der Projektentwickler Unibail-Rodamco-Westfield (URW) treibt die Vermietung seines noch in Bau befindlichen Einkaufszentrums Westfield Hamburg-Überseequartier weiter voran. Das Unternehmen habe „zum Jahreswechsel 20 weitere Partner für die verschiedenen Einzelhandels-, Gastronomie- und Freizeitcluster der kommenden Flagship-Destination in der Hamburger HafenCity gewonnen“, erklärte URW am Donnerstag in einer Mitteilung. 15 Monate vor der geplanten Eröffnung des Überseequartiers im Frühjahr 2024 liege die Vorvermietungsquote damit bei 70 Prozent.

Zu den jüngsten Neuzugängen zählen weitere namhafte Marken aus der Mode- und Sportartikelbranche. So haben sich dort nun auch Lacoste, Levi’s, Snipes und Onygo Räumlichkeiten gesichert. Bereits zuvor hatte URW unter anderem Breuninger, H&M, Zara, Mango, Scotch & Soda, Gant, JD Sports, Foot Locker und Intersport als künftige Mieter vorgestellt.

Constantin Wiesmann, der Director of Leasing Austria & Germany bei URW, würdigte die jüngsten Fortschritte: „Die Partnerschaften mit den kürzlich an Bord geholten Marken und Konzepten sind ein weiterer wichtiger Schritt in der Vermietung. Lacoste und Levi’s sorgen für eine weitere Differenzierung der Fashion-Markenvielfalt“, erklärte er in einem Statement. „Mit Snipes und Onygo wird der gesamte Bereich Young Fashion, Sports- und Streetwear im Quartier zum vermutlich besten und attraktivsten Cluster dieser Art in ganz Hamburg.“

Weiterlesen:

UNIBAIL-RODAMCO-WESTFIELD
URW
Westfield Hamburg-Überseequartier