Zalando setzt auf Sonderaktionen am Black Friday und während der Cyber Week

Der Berliner Online-Händler Zalando SE will mit einem Maßnahmenpaket am Black Friday und während der Cyber Week sein Wachstum weiter ankurbeln und neue Kunden gewinnen. Am Montag kündigte das Unternehmen an, während der bevorstehenden Aktionstage „saisonale Mode, Beautyprodukte und Artikel aus dem Partner-Programm mit bis zu 70 Prozent Rabatt“ anzubieten. Demnach sollen während der Cyber Week „täglich Produkte aus wechselnden Modekategorien“ zu reduzierten Preisen verkauft werden. Am Black Friday will Zalando sogar Rabatte auf „über 200.000 Artikel aus dem gesamten Sortiment“ gewähren.

Gleichzeitig lockt der Versender mit Sonderkonditionen für sein Loyalitätsprogramm Zalando Plus, um die Anzahl der Teilnehmer zu vergrößern. Interessierte Kunden bekämen die Möglichkeit, sich „zu einem reduzierten Preis von 9,90 Euro statt 15 Euro anzumelden“, erklärte das Unternehmen. Mitglieder von Zalando Plus würden zudem während der Cyber Week einen zusätzlichen Preisnachlass von zehn Prozent auf ihre Einkäufe erhalten.

Moritz Hahn, der Senior Vice President of Commercial Business für den Zalando Fashion Store, betonte die besondere Bedeutung der kommenden Aktionstage für den E-Commerce-Spezialisten: „Die Cyber Week hat sich für uns zu einem strategisch wichtigen Treiber für GMV und Neukundengewinnung entwickelt“, erklärte er in einer Mitteilung. „Der Black Friday 2018 übertraf mit über 4.200 Bestellungen pro Minute zu Spitzenzeiten bei weitem unsere bereits hohen Erwartungen. Dieses Jahr werden wir die gesamte Cyber Week noch stärker dafür nutzen, sowohl unsere ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen als auch Kunden zu zeigen, dass Zalando selbst in der größten Verkaufswoche des Jahres ihre erste Anlaufstelle für Mode ist.“

Foto: Zalando SE

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN