Hennes & Mauritz: Kollektion Mantsho x H&M ab 15. August erhältlich

Der schwedische Bekleidungskonzern Hennes & Mauritz AB sorgt seit Jahren durch seine Kollaborationen mit namhaften Designern für Aufsehen. Nun arbeiteten die Schweden erstmals mit einem afrikanischen Label zusammen. Die daraus resultierende Kollektion Mantsho x H&M kommt am 15. August auf den Markt. Sie wird dann in allen südafrikanischen H&M-Filialen sowie weltweit im Online-Shop und in ausgewählten Flagship-Stores erhältlich sein.

Designerin Palesa Mokubung gründete das in der südafrikanischen Metropole Johannesburg beheimatete Label Mantsho im Jahr 2004. Seither zeigte sie ihre Entwürfe auf Modenschauen in verschiedenen afrikanischen Staaten, aber unter anderem auch in Griechenland, Indien, den USA und Jamaika. Die Kollektion, die nun für H&M entstand, sei ihr „Liebesbrief aus Afrika an die Welt“, erklärte Mokubung in einer Mitteilung. „Ich hoffe, den Kundinnen überall auf dem Globus wird diese Auswahl besonderer Stücke aus meinen letzten drei Kollektionen gefallen.“

Hennes & Mauritz: Kollektion Mantsho x H&M ab 15. August erhältlich

Fotos: Hennes & Mauritz

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN