In Bildern: Vans neuer Skatepark in Brooklyn, New York

Pünktlich zum Neuen Jahr wünscht die südkalifornische Skater-Marke Vans ihren Fans einen besonders guten Start in das neue Jahrzehnt: Sie hat ihre immersive Erlebniswelt für potentielle Kunden mit einem weiteren Skatepark weiter ausgebaut. Der neue Standort befindet sich in der Randolph Street im Stadtteil Bushwick in Brooklyn, New York und soll bereits am heutigen Donnerstag, dem 2. Januar 2020, eröffnet werden.

In Bildern: Vans neuer Skatepark in Brooklyn, New York

Der neue Skatepark in Brooklyn, der einfach „Space 198“ heißt, ist ein Indoor-Skatepark, den Skate-Fans kostenlos nutzen können und gerade im Winter sicher zu schätzen wissen. Sie müssen sich nur auf der Vans-Website vorher registrieren und können ihn dann jeweils donnerstags bis sonntags nutzen. Space 198 hat sich von der New Yorker Skater-Szene und den beliebtesten Skate-Plätzen inspirieren lassen und entsprechende Element und Details integriert.

In Bildern: Vans neuer Skatepark in Brooklyn, New York

„Der Vans Skate Space 198 dient als ein auf die Gemeinschaft ausgerichteter Raum, der im Skateboarden verwurzelt ist. Er bietet den Skatern einen Zufluchtsort vor den harten Wintern von New York City und das ganze Jahr über ein zuHause für engagierte Veranstaltungen der Skateboard-Kultur. Der immersive Raum wird es Vans-Fans und Skatern aller Niveaus ermöglichen, ihren kreativen Ausdruck durch eine Skate-Linse zu entfalten. Ob Skateboarden selbst, Kunst oder Musik, das Programm des Vans Skate Space 198 wird zu 100 Prozent von Kreativität geprägt und von der authentischen Tradition des Skateboardfahrens inspiriert sein“, heißt es in einer Pressemitteilung von Vans.

In Bildern: Vans neuer Skatepark in Brooklyn, New York

„Der Vans Skate Space 198 ist ein Zufluchtsort für alle Skateboarder, unabhängig von Können, Alter, Geschlecht und Rasse. Skateboarding ist ein kultureller Motor, der von Positivität angetrieben wird und der Vans Skate Space 198 ist die physische Adresse, die es der Skateboard-Kultur in New York City ermöglicht, sie das ganze Jahr über zu erleben“, fügt Zach Sheats hinzu, Vans Americas Brand Marketing Manager, Skateboarding.

In Bildern: Vans neuer Skatepark in Brooklyn, New York

Die zur VF Corporation gehörende Marke betreibt bereits zwei Vans Skateparks - in Orange und Huntington Beach in Kalifornien sowie das House of Vans in Chicago und London. Die Skateparks von Vans fordern Interessierte nicht nur auf, am Skateboarding und BMX Spaß zu haben und den bereitgestellten Standort zu nutzen, sondern bietet auch Workshops zum Thema Sicherheit und Übungsstunden für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN