Victoria’s Secret stellt erstes Plus Size-Model ein

Nachdem die US-Wäschemarke Victoria’s Secret jüngst ihre alljährliche Laufstegshow absagte und Marketingchef Ed Razek in den Ruhestand ging, der sich mit seiner Bemerkung, keiner wolle Plus Size- oder transsexuelle Models auf den Laufstegen sehen, Empörung auslöste, versucht das Unternehmen, sein Image aufzubessern, damit auch die Finanzen wieder besser werden. Der jüngste Schritt nach der Einstellung des ersten Transgender-Models Valentina Sampaio ist die Verpflichtung des Plus Size-Models Ali Tate Cutler.

Die brünette Schönheit ist in einer Kampagne des Wäschelabels Bluebella zu sehen, mit dem Victoria’s Secret zusammenarbeitet, wie das Unternehmen in der letzten Woche bekannt gab. „Bei der Markteinführung von @Victoriassecret und @bluebella in ihrem Flagshipstore in New York. Ich glaube, ich bin die erste Größe 42 für @victoriassecret? Immerhin, ich bin ziemlich begeistert, mit einer Marke zu arbeiten, die ich als Teenager vergöttert habe. Ein großer Schritt in die richtige Richtung für den Körper“, schrieb sie auf Instagram, während Victoria’s Secret die Neuigkeit nicht ankündigte.

Victoria’s Secret stellt erstes Plus Size-Model ein

Die britische Wäschemarke Bluebella fördert verschiedene Schönheitsideale mit ihrer Linie Love Yourself. „In einer Branche, die so oft beschuldigt wird, unrealistische Körpertypen und einen bestimmten Look zu fördern, wollen wir einen neuen Ansatz verfolgen und die Schönheit in der Differenz feiern. Wir glauben an die Schönheit und Einzigartigkeit jedes Menschen. Deshalb haben wir #loveyourself entwickelt, eine Kampagne zur Förderung von Eigenliebe, Selbstachtung und Selbstwertgefühl. Denn jeder ist es wert, bewundert zu werden“, heißt es bei Bluebella.

Victoria’s Secret stellt erstes Plus Size-Model ein

Love Yourself ist ab sofort in ausgewählten Victoria’s Secret-Filialen und online sowie über den Bluebella Webshop erhältlich, der auch auf Deutsch verfügbar ist (bluebella.de). Die Preise reichen von 22 Euro für einen Slip bis zu 70 Euro für eine Korsage.

Fotos: Victoria’s Secret

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN