Warum Denim Expert Ltd eine der sichersten Fabriken in Bangladesch ist

Fünf Jahre ist es nun her, dass das Rana Plaza-Gebäude in Savar, Bangladesch, einstürzte. Es war der tödlichste Unfall in der Geschichte der Bekleidungsindustrie. Tausende von Arbeitern an ihren Nähmaschinen und Schneidestationen arbeiteten in den fünf Fabriken, als das Gebäude zusammenbrach und sie unter sich begrub. 1.138 von ihnen starben, während Tausende weitere mit lebensverändernden Verletzungen zurückblieben. Viele Marken und Händler sahen dies als einen schrecklichen Weckruf, ihre Produktionsstandards zu ändern und strengere Regeln zu implementieren. Besonders ein Fabrikbesitzer in Bangladesch hat die letzten zehn Jahre hart daran gearbeitet, dass sein Gebäude und seine Arbeiter sicher und in der Lage sind, nachhaltig zu wachsen.

"Ich bin in einer einzigartigen Position in der Branche. Viele Leute reden darüber, was getan werden muss. Doch sie selbst sind nicht in der Lage, das zu tun, was getan werden muss", so Mostaqiz Uddin, Managing Director, CEO und Gründer von Denim Expert Ltd, mit dem FashionUnited auf der Denim-Messe Kingpins in Amsterdam sprach. Es gibt nicht viele Fabrikbesitzer wie Uddin und Denim Expert gehört zu den sichersten Fabriken in der Welt - überprüft wird dies durch Inspektionen von Bangladesh Accord und Allianz.

Warum Denim Expert Ltd eine der sichersten Fabriken in Bangladesch ist

Wie es Mostaqiz Uddin gelang, eine der sichersten Denim-Produktionsstätten in Bangladesch zu bauen

"Inspektoren von Accord kamen, um meine Fabrik zu sehen und sie waren erstaunt zu sehen, wie gut aufgestellt die Fabrik wirklich ist." Mit einer voll integrierten Produktionslinie wurde die Produktionsstätte in Chittagong gebaut. Das Stahlbetofundament und die Steinbaukonstruktion stellen außerdem sicher, dass das Gebäude erdbebensicher ist und somit die Sicherheit seiner 4.000 Arbeiter gewährleistet. "Ich kann Verantwortung für mein eigenes Leben übernehmen. Aber wie kann ich das Leben von 4.000 Menschen riskieren? ", fragte er und fragte sich, warum andere Fabrikbesitzer und Hersteller nicht ebenso denken."Wir machen Geschäfte, wir verdienen das Geld - es ist unsere Verantwortung, ganz einfach."

"Fünf Jahre nach Rana Plaza können wir sagen, dass wir eine der sichersten Fabriken in der ganzen Welt haben, da sie so oft inspiziert wurde."

Mostaqiz Uddin, Managing Director, CEO, and Founder of Denim Expert
Warum Denim Expert Ltd eine der sichersten Fabriken in Bangladesch ist

Es war Uddins eigene Entscheidung, die sicherste Fabrik zu bauen, die er konnte. Eine Entscheidung, die er Jahre vor dem Rana Plaza-Unglück getroffen hatte. Die Arbeiten an der Produktionsstätte begannen 2005 und dauerten fast zwei Jahre. „Meine Fabrik ist ein bisschen anders als andere Fabriken in Bangladesch. Die Leute fragten mich: Wieso nimmst du dir so viel Zeit, um eine Fabrik zu bauen? Du könntest fünf Fabriken mit so viel Geld bauen." Ich sagte, das ist, weil ich will, dass sie sicher ist. Dann fragten mich die Leute nach der Definition einer sicheren Fabrik, weil sie es nicht wussten. Unglücklicherweise passierte Rana Plaza im Jahr 2013, und dann begannen die Leute zu verstehen, was der Bau einer sicheren Fabrik wirklich bedeutet." Heute widmet sich Uddin der Förderung von echtem Wandel in der Denim-Industrie und konzentriert sich darauf, wie er helfen kann, die Bedingungen zu verbessern und sein Wissen zu teilen.

Neben der Führung der Denim Expert-Fabrik, die 320.000 Produkte pro Monat produziert und mit einigen der größten Namen der Modebranche wie Inditex, Bestseller, Primark und der Arcadia Group zusammenarbeitet, hat er 2014 auch die Bangladesh Denim Expo ins Leben gerufen. „Andere Hersteller und Unternehmen kamen zu mir und baten mich um Tipps und Ratschläge, wie sie ihr eigenes Geschäft und ihre eigenen Praktiken verbessern könnten, also schien es der offensichtliche nächste Schritt zu sein.“ Von den über 70 Ausstellern, die bei der Kingpins Amsterdam ausstellen, werden 42 von ihnen ihre neuesten Innovationen auf der Bangladesh Denim Expo zeigen, die vom 9. bis 10. Mai stattfindet. Uddin betreibt auch ein nachhaltiges Bekleidungsforum in Bangladesch, um die Nachhaltigkeit zu fördern und den ersten Fashion Technology Summit in Bangladesh, der vor zwei Monaten stattfand. „Bei dem Event ging es um Technologie und darum, wie sie dazu beitragen kann, die Textilindustrie in Bangladesch zu verbessern", so Uddin weiter.

Warum Denim Expert Ltd eine der sichersten Fabriken in Bangladesch ist

"Alles, was ich tue, tue ich, um meine Industrie zu fördern, um die Industrie besser zu machen." Mit Denim Expert, der Bangladesh Denim Expo und seinem anderen Projekt hofft Uddin, den Wandel zu einer nachhaltigeren, transparenteren und letztlich verantwortungsvolleren Industrie voranzutreiben, ist sich aber bewusst, dass er eine Ausnahme bildet. „Leider ist nicht ganz Bangladesch wie unsere Fabrik, sie ist die Ausnahme. Ich kann nicht sagen, dass die gesamte Industrie so funktioniert wie wir." Die Katastrophe in Rana Plaza hat mehr als tausend Arbeiterleben gefordert und viele Menschen wachgerüttelt. So glaubt Uddin, dass sich die Dinge seit der Katastrophe geändert haben, teilweise dank Initiativen wie der Accord und Alliance. „Ich denke, dies ist der transparenteste Industriestandort auf der ganzen Welt. Kein anderes Land hat seine Bekleidungsindustrie und Fabriken so oft inspiziert wie wir", betonte er und stellte fest, dass die meisten Fabrikbesitzer den Richtlinien und Empfehlungen der Accord Folge leisteten .

"Wir [als Hersteller] müssen moralisch verantwortlich, ethisch stark und ehrlich in Bezug auf unsere eigenen Praktiken sein"

Mostaqiz Uddin, Managing Director, CEO, and Founder of Denim Expert
Warum Denim Expert Ltd eine der sichersten Fabriken in Bangladesch ist

Gleichzeitig ist er sich jedoch sehr bewusst, dass die Industrie noch einen langen Weg vor sich hat und es noch viele Bereiche gibt, in denen sich die Textilindustrie verbessern kann. „Es gibt immer noch einige Fabriken, die nicht so weit sind. Wir arbeiten kontinuierlich daran, Fortschritte zu machen, um sicherzugehen, dass sie es sind. Wir verpflichten [unsere Industrie] zum Besseren zu ändern und begrüßen die europäische Unterstützung und Beratung." Und obwohl seine eigene Fabrik zu den sichersten Bangladeschs gehört, konzentriert er sich immer darauf, wie Denim Expert die Arbeitsbedingungen verbessern, seine Arbeitsweise nachhaltiger, transparenter und verantwortungsvoller gestalten kann. Zum Beispiel hat Denim Expert im Frühling/Sommer 2019 sein erstes eigenes, nachhaltiges Denim-Sortiment für Männer auf den Markt gebracht. Die Kollektion wurde unter Verwendung der neuesten Technologien wie Laser hergestellt, wodurch der Verbrauch von Wasser in der Produktion erheblich reduziert wurde.

Warum Denim Expert Ltd eine der sichersten Fabriken in Bangladesch ist

Uddin ist auch daran interessiert, ein System wie Product DNA zu implementieren, um die Rückverfolgbarkeit seiner Produkte abzubilden, zu verfolgen und zu veröffentlichen - auch wenn seine Kunden ihn nicht danach fragen. Er glaubt, dass Unternehmen in allen Bereichen ihres Geschäfts transparent sein sollten und jede Stufe in ihrer Lieferkette offenlegen sollten. „Ich mache diese Denim-Produkte für meine Kunden, ich möchte, dass sie transparent sind. Ich möchte das Tracing-System von respect-code.org nutzen, um Transparenz in meinem Geschäft zu erreichen. Ich denke, dass die Verantwortung und Rückverfolgbarkeit von den Herstellern selbst kommen sollte, nicht vom Gesetzgeber.“ Obwohl er weiß, dass Unternehmen wie Inditex und Bestseller bereits über eigene Rückverfolgungssysteme verfügen, fehlt ihm noch immer das Verantwortungsbewusstsein für Transparenz bei anderen Denim- und Bekleidungsherstellern in Bangladesch.

„Für mich mache ich die Dinge sehr einfach. Ich glaube nicht, dass ich mich nur auf Compliance stütze. Das ist nur ein minimaler Standard. Ich bin nicht hier, um Dinge auf dem niedrigsten Niveau zu erfüllen, ich möchte fragen, was Eigenverantwortung bedeutet. Solange die Unternehmen nicht selbst Verantwortung übernehmen für Nachhaltigkeit, Rückverfolgbarkeit, Transparenz und soziale Rechte, werden wir immer auf die Regulierung durch die Regierung warten.“ Dies ist eine mutige Erklärung für jedes Unternehmen, jedoch insbesondere für einen Hersteller in einem Land, in dem es keine strengen Rechtsvorschriften für Arbeitsbedingungen und Mindestlöhne gibt. Aber wie Uddin betont, sollte es nicht allein Sache der Hersteller sein - Marken und Händler müssen sich auch zusammentun und einen Mindeststandard festlegen, ein gewisses Maß an Konformität, das sie allen abverlangen. Auf diese Weise können sie einen gemeinsamen Vorstoß für bessere Bedingungen für die Arbeitnehmer herstellen, die die Hersteller erreichen müssen, um die Qualität für alle sicherzustellen und eine ausgeglichene Basis zu schaffen.

Warum Denim Expert Ltd eine der sichersten Fabriken in Bangladesch ist

"Wir können den Bekleidungssektor wirklich verändern, wenn wir wollen, es geht nur um unsere Bereitschaft. Wir haben Menschen zum Mond geschickt, warum können wir die Denim-Industrie nicht transparenter machen? "

Mostaqiz Uddin, Managing Director, CEO, and Founder of Denim Expert

"Die gesamte Industrie sollte ihre Kräfte vereinen, wenn es darum geht, Best Practise-Cases für den Planeten zu finden", fährt er fort. „Wenn wir zum Beispiel in Bangladesch PBP [Kaliumpermanganat] verbieten, aber China es weiterhin nutzt, was dann? Gleichheit wird nur entstehen, wenn wir zusammenarbeiten.“ Zusammenarbeit ist der Schlüssel zu substanziellen Veränderungen, findet er, doch sei es auch entmutigend zu sehen, wie Einzelhändler, Fabriken und Regierungen die Verantwortung abgeben. Er ist jedoch nicht hoffnungslos und glaubt, dass die Veränderung noch früh genug kommen wird. „Ich habe das Gefühl, dass die Menschen sich jeden Tag mehr darüber bewusst werden und fragen: Wer hat meine Kleidung gemacht? Intelligente Hersteller werden darauf ebenso reagieren wie intelligente Einzelhändler, um ihre Umsätze für die Zukunft zu sichern.“ Wer nicht auf die steigende Nachfrage der Verbraucher nach Transparenz antwortet, wer nicht ethisch oder moralisch stark genug ist, wird in der Zukunft wahrscheinlich nicht gedeihen, so glaubt Uddin. Obwohl er weiß, dass es finanziell für manche Akteure schwierig sein kann, ihre Produktionsbedingungen zu verändern, um nachhaltiger zu werden, besteht er darauf, dass ein Gleichgewicht aufrechterhalten werden muss.

Warum Denim Expert Ltd eine der sichersten Fabriken in Bangladesch ist

„Mein Geschäft ist in den letzten zehn Jahren finanziell nicht gewachsen", verkündet er, bevor er erklärt, dass es in verschiedenen anderen Bereichen sehr wohl gewachsen ist. "Wir sind ethisch, nachhaltig, verantwortungsvoll und in Sachen Rückverfolgbarkeit gewachsen. Ich frage, wie wir verantwortungsvoller sein können, wenn es um die Umwelt geht. Ich möchte unser ethisches Verhalten ausbauen und hoffe, dass ich in fünf Jahren ein Vorbild für den Rest der Branche sein werde.“ Uddin ist stolzer Fabrikbesitzer und es ist klar, dass er seine Arbeiter liebt und sie ihn lieben. Anders als viele Unternehmer sieht er seine Arbeiter als Teil seiner Familie und ist sich bewusst, dass glückliche Arbeiter seinen Erfolg definieren. Darüber hinaus sind seine Mitarbeiter eine Quelle der Inspiration und des Stolzes für ihn, und er würde lieber die Arbeitsbedingungen für sie verbessern, als sich auf bestimmte Zertifizierungen zu konzentrieren. „Wenn ich ehrlich bin, bin ich stolz darauf, dass meine Mitarbeiter Nachrichten auf meine Social-Media-Wall schreiben", sagte er, als ein bestimmtes Parlamentsmitglied fragte, ob er sich dafür schäme.

Um bei Denim Expert hohe Sicherheitsstandards zu gewährleisten, werden alle Mitarbeiter routinemäßig im Gesundheitswesen und Brandschutz geschult. Das HR- und Compliance-Department führt monatlich unangekündigte routinemäßige Evakuierungstrainings durch und Mitarbeiter, die mit Chemikalien umgehen, werden regelmäßig geschult. Darüber hinaus konzentriert sich das Unternehmen auch auf angemessene Gehälter für Arbeitnehmer, umfassende medizinische Versorgung und Bildung. Darüber hinaus bietet Denim Expert Mitarbeitern finanzielle Unterstützung für wichtige Lebensereignisse wie Ehe oder medizinische Behandlung. Jetzt ruft Uddin andere Hersteller in Bangladesch und andere Erzeugerländer dazu auf, sich ein Herz zu fassen und sich besser um ihre Arbeiter zu kümmern. "Behandle sie, als wären sie Teil deiner Familie, letztendlich wirst du nur erfolgreicher sein. Du wirst wachsen. Außerdem wirst du ohne zufriedene Mitarbeiter niemals in der Lage sein, das zu erreichen, was du erreichen willst." Es sind nicht nur Uddins Mitarbeiter, die ihn für einen Gamechanger halten, sondern auch andere Branchenkenner, die seinen positiven Einfluss auf die Denim-Industrie in Bangladesch bestätigen. „Die Leute sehen ihn wirklich als einen Agent des Wandels in Bangladesch", sagte Mitchell Vassie, Inhaber von Vassie Creative Direction Concept und Design Agency. „Er ist wirklich einzigartig und seine Arbeiter lieben ihn von Herzen."

Warum Denim Expert Ltd eine der sichersten Fabriken in Bangladesch ist

Dieser Artikel wurde zuvor auf FashionUnited.uk veröffentlicht. Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ

Fotos: Denim Expert Ltd.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN