• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Breuninger: Felix Kreyer wird neuer Chief Customer Officer

Breuninger: Felix Kreyer wird neuer Chief Customer Officer

Von Jan Schroder

19. März 2021

Personen

Beim Stuttgarter Handelskonzern E. Breuninger GmbH & Co. kommt es am 1. Mai zu einem Wechsel im Führungsteam. Dann übernimmt Felix Kreyer den Posten des Chief Customer Officers. Der 42-Jährige tritt die Nachfolge von Sven Bernhardt an. Dieser verlasse das Unternehmen „auf eigenen Wunsch“, um „sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen“, teilte Breuninger am Donnerstag mit.

Kreyer kann auf eine lange Karriere im E-Commerce- und Omnichannel-Geschäft zurückblicken. Zuletzt war er über zwei Jahre lang als Managing Director beim auf digitale Geschäftsmodelle spezialisierten Münchener Unternehmensberater Digital Spike GmbH tätig. Davor hatte er unter anderem das Onlinegeschäft des Bekleidungsanbieters Marc O’Polo geleitet und verschiedene Führungsposten beim Modeversender Zalando bekleidet. Bei seinem künftigen Arbeitgeber werde Kreyer „neben dem Bereich Digital Business & Multichannel auch den stark gewachsenen und etablierten Online-Shop breuninger.com sowie das für Breuninger wichtige Thema Kundenzentrierung (CRM und Breuninger Card)“ verantworten, erklärte das Unternehmen.

„Wir heißen Dr. Felix Kreyer herzlich im Breuninger-Team willkommen und freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit“, erklärte Holger Blecker, der CEO des Einzelhändlers, in einer Mitteilung. „Unser Unternehmen befindet sich in einer Phase, in der sich das Online-Geschäft hervorragend entwickelt. Zahlreiche wachstumsorientierte Konzepte und Investitionen sind in naher Zukunft geplant. Für die spannenden Aufgaben, die vor ihm liegen, wünschen wir ihm viel Erfolg. Wir sind uns sicher, dass Felix Kreyer mit seiner langjährigen Erfahrung wichtige und zukunftsweisende Impulse in unserer Omnichannel-Strategie setzen wird.“

Foto: E. Breuninger GmbH & Co.